Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen berühmter Meister aller Schulen des XV. bis XX. Jahrhunderts aus dem Nachlasse des Herrn Oscar von zur Mühlen St. Petersburg und aus anderem Besitz: darunter zahlreiche und kostbare Arbeiten von Berghem ... ; Versteigerung zu Berlin, Mittwoch den 5. bis Freitag den 7. Juni 1912 (Katalog Nr. 92) — Berlin, 1912

Seite: 10
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_06_05/0016
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
10

CELLINI — CHODOWIECKI

BENVENUTO CELLINI

Geboren 1500 in Florenz, gestorben 1571 daselbst.

102 Entwurf zu einer reich verzierten Schale. 10/15.

Feder in Bister.

DANIEL CHODOWIECKI

Geboren 1726 in Danzig, gestorben 1801 in Berlin.

103 Brustbild einer jungen Frau mit Hut von vorn. 12/10.

Bleistift. Datiert „den ij \ X $8".

= Siehe die Abbildung auf Tafel IV. -

= Diese wie die folgenden Bleistiftzeichnungen, welche der Künstler in den Jahren 1758—1770 fertigte
und Bildnisse aus dem Kreise seiner Familie und Freunde darstellen, gehören zu den reizvollsten Ar-
beiten, welche der Künstler mit dem Zeichenstift geschaffen hat. -

104 Kopf einer Dame mit lockigem Haar und Perlenhalsband. 11,8/10.

Ebenso.

105 Sitzende Dame mit Hut und Mantel nach links, die Hände verschränkt auf dem Schöße
haltend. 8,8/9,4.

Ebenso. In geschnitztem Goldrahmen.

106 Junge Dame beim Scheine einer Öllampe nähend. Brustbild. 9.2/8,3.

Ebenso. Datiert „den j". Janv. ßif. In geschnitztem Goldrahmen.

= Siehe die Abbildung auf Tafel IV. -

107 Zwei junge Damen in einem Lehnstuhl sitzend. 12,7 8,4.

Bleistift und Feder. Datiert „den lO.fevr. Jp".

108 Sitzende Dame nach rechts, die Hände auf dem Schöße gefaltet. 12,7/10,5.

Bleistiftzeichnung. Datiert „£p".

—— Siehe die Abbildung auf Tafel IV. ^-

109 Halbfigur einer nach links im Lehnstuhl sitzenden Dame. Darüber und auf der Rückseite
Bildnisstudien. 10,5/6.

Ebenso. Datiert „le j. gbre".

110 Ein auf einer Bank sitzender Knabe nach rechts, links daneben Rückenstudie eines Mädchens;
auf der Rückseite ein Frauenprofil- 5.8 7.2.

Ebenso. Datiert „SP"-

111 Schlafendes Kind im Bette. 22/34.

Schwarze Kreide auf Tonpapier, weiß gehöht. Datiert „10. avril i/Oo''.

112 Eine große Wiege, in der ein Kind schläft, darunter eine Bildnisstudie. Auf zwei zusammen-
gefügten Blättern. 22,2/18.

Ausgeführte Bleistiftzeichnung. Datiert ,.2j Xbre 6i".

113 Spielendes Kind an der Erde sitzend, darüber eine Händestudie zu demselben. 6 2/5,2.

Bleistiftzeichnung. Datiert ,,6i".

= Siehe die Abbildung. =:

114 Kind mit großer Mütze auf einem Stuhle sitzend. 12/9,5.

Bleistift und Feder. Datiert „176p Jitin".

115 Knabe mit Hut in halbliegender Stellung, links eine Wiederholung des Kopfes. 10.7 14.8.

Bleistift und Feder. Datiert „ijrfu Juin".

116 Junges Mädchen mit Haube an einem Tische lesend. Brustbild. 12.5/12.

Schwarze Kreide.

- Siehe die Abbildung auf Tafel IV. -

Kunst-Auktion XCII.
loading ...