Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen berühmter Meister aller Schulen des XV. bis XX. Jahrhunderts aus dem Nachlasse des Herrn Oscar von zur Mühlen St. Petersburg und aus anderem Besitz: darunter zahlreiche und kostbare Arbeiten von Berghem ... ; Versteigerung zu Berlin, Mittwoch den 5. bis Freitag den 7. Juni 1912 (Katalog Nr. 92) — Berlin, 1912

Seite: 23
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_06_05/0029
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
HAEFTEN — HOLSTEIN

23

NICOLAUS VALRAVEN VAN HAEFTEN

Tätig in Gorkum und Antwerpen 1690—17 10.

271 Lebhaftes Treiben vor einem Fleisch- und Gemüseladen auf dem Markte. 37.5/58.

Rötel, Bister und Tusche.

JOHANN OSWALD HARMS

Geboren 1642 in Hamburg, gestorben 1708 ebenda.

272 Weite Flußlandschaft mit hohen felsigen Ufern und Ruinen. 21/30.

Feder und Tusche.

MARTIN VAN HEEMSKERK

Geboren 1498 in Heemskerk, gestorben 1574 in Haarlem.

273 Christus und die Jünger von Emaus am Tisch sitzend. 18,2/16.

Feder in Bister.

274 Die Kreuzabnahme Christi. Figurenreiche Komposition. 52,7/40,5.

Kapitale Zeichnung in Feder und Tusche. Monogrammiert und datiert ,,H, K. 1545".

275 Christi Auferstehung. 25/19.

Feder und Sepia.

CARL ERNST CHRISTOPH HESS

Geboren 1 755 in Darmstadt, gestorben 1828 in München.

276 Der zwölfjährige Jesus unter den Schriftgelehrten. Zeichnung zu des Künstlers Stich nach
dem Gemälde von Gerard Honthorst. 45,5/34.

Ausgeführte Kreidezeichnung.

J. HEUSINGER

Tätig in Berlin um 1800.

277 Chronos schützt die weibliche allegorische Gestalt der Religion vor den Feinden. 80/58.

Ausgeführte Sepiazeichnung von bildmäßiger Wirkung. Bezeichnet „J. Heusinger f. ljpp". In
Goldrahmen.

HANS HOFMANN

Tätig in Nürnberg, gestorben 1592 ebenda.

278 Rechter ausgebreiteter Flügel einer Blaurake. 16/21,5.

Prachtvolle, mit größter Sorgfalt ausgeführte Aquarelle in Deckfarben, auf Pergament. Sammlung
Engerth.

= Siehe die farbige Abbildung auf Tafel I. -

WENCESLAUS H0LLAR

Geboren 1607 in Prag, gestorben 1677 in London.

279 Blick auf die Altstadt von Prag mit der Kleinseite, rechts im Vordergrunde ein großer Turm,
Fischer und Spaziergänger. 19/34.

Kapitale, höchst reizvolle Federzeichnung, leicht aquarelliert. Datiert.

- Siehe die Abbildung auf Tafel IX. -

280 Ansicht eines Teiles der alten Karlsbrücke in Prag, im Vordergrunde alte Häuser. 17,5/29.

Ebenso in jeder Beziehung.

ANDREAS HOLSTEIN

Lebte im XVII. Jahrhundert.

281 Die Fassade eines reich geschmückten Schlosses, vorn auf der Terrasse ein junges Paar. 18/13.

Leicht aquarellierte Federzeichnung. Bezeichnet „And. Holstein". Sammlung Habich.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 8,
loading ...