Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen berühmter Meister aller Schulen des XV. bis XX. Jahrhunderts aus dem Nachlasse des Herrn Oscar von zur Mühlen St. Petersburg und aus anderem Besitz: darunter zahlreiche und kostbare Arbeiten von Berghem ... ; Versteigerung zu Berlin, Mittwoch den 5. bis Freitag den 7. Juni 1912 (Katalog Nr. 92) — Berlin, 1912

Seite: 24
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_06_05/0030
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
24 HUYSUM — KOBELL

JAN VAN HÜYSUM

Geboren 1682 in Amsterdam, gestorben 1 740 in London.

282 Waldige Landschaft, im Hintergrunde eine Stadt am Fluß. 23,5/35.

Ausgeführte Tuschzeichnung auf Lilienwappenpapier. Bezeichnet „Jan van Huysum fec.". Sammlung
Richardsoh und Habich.

JAN RIENKZ JELGERHUIS

Geboren 1770 in Leeuwarden, gestorben 1 836 in Amsterdam.

283 Das Tor „Oosterhooftpoort" an der Maas in Rotterdam. 23,5/19,6.

Äußerst fein ausgeführte Aquarelle,

ANGELICA KAÜFFMANN

Geboren 1741 in Chur, gestorben 1807 in Rom.

284 Damenbildnis mit Schleife im Haar. Brustbild nach links, in Oval. 22/16,7.

Kreide auf Tonpapier, weiß gehöht.

285 Reflexion. Junges Mädchen bei einer Urne in einer Landschaft sitzend. Oval. 25/21.

Feder und Tusche. Vorlage für den Farbstich von Beijambe.

286 Junges Mädchen in griechischer Tracht neben einer Vase in einer Landschaft sitzend. 25/21.

Ebenso.

287 Vier Frauen in griechischer Tracht bemühen sich um einen niedersinkenden Mann. 11,1/8.4.

Bleistift und Tusche.

ANTON KERN

Geboren 1710 in Tetschen, gestorben 1747 in Dresden.

288 Vision des Johannes auf Pathmos. 30/18,5.

Getuschte Federzeichnung. Bezeichnet ,,Antonius Kern invenit".

JAN VAN KESSEL D. A.

Geboren 1626 in Antwerpen, gestorben 1696 in Breda.

289 Blick in eine holländische Dorfstraße mit einer großen Linde im Mittelgrunde. 19,5/31,5.

Aquarelle. Bezeichnet z>. K.". Sammlung Habich.

IGNAZ SEBASTIAN KLAUBER

Geboren l 754 in Augsburg, gestorben 1820 in St. Petersburg.

290 Baumreiche Flußlandschaft mit einer Burg im Hintergrunde. 25,5/31.5.

Feder und Tusche.

JOHANN CHRISTIAN KLENGEL

Geboren 1751 in Kesselsdorf, gestorben 1824 in Dresden.

291 Landschaft mit Hirtenfamilie und zwei weidenden Pferden unter einem Baum. 15/19,5.

Rotstein. Bezeichnet ,,Klengel".

292 Flußlandschaft mit tränkender Herde, rechts auf der Anhöhe ein Bauernhaus. 16/20,5.

Ebenso. Bezeichnet „Klengel".

293 3 Blatt: Ruhende Herde bei einer Ruine; Alter Weidenstumpf: Vordergrundstudie. 22/13—28,5/21.

Feder, Sepia und Tusche. Jedes Blatt bezeichnet „Klengel".

FERDINAND KOBELL

Geboren 17 40 in Mannheim, gestorben 1 799 in München.

294 Landschaft mit Ruinen am Wasser. 11/16,6.

Getuschte Federzeichnung.

Kunst-Auktion XCII.
loading ...