Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen berühmter Meister aller Schulen des XV. bis XX. Jahrhunderts aus dem Nachlasse des Herrn Oscar von zur Mühlen St. Petersburg und aus anderem Besitz: darunter zahlreiche und kostbare Arbeiten von Berghem ... ; Versteigerung zu Berlin, Mittwoch den 5. bis Freitag den 7. Juni 1912 (Katalog Nr. 92) — Berlin, 1912

Seite: 51
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_06_05/0057
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
BERLINER KUNSTLER 51

593 Michelis, Fr. Mehrere Damen und Herren betrachten ein auf der Staffelei stehendes Bild.

28,5/31,7.

Bleistift und braune Tusche auf Tonpapier, weiß gehöht. Voll bezeichnet ,.Fr. Michelis del." und mit
der handschriftlichen Bemerkung „Die freundliche Nachsicht des großen Meisters muß Alles thun,
wo starkes Wollen und, schwaches Können sich so nahe berühren —".

594 Olfers, Marie von. Junge Mutter mit einem Kind auf einem Hügel sitzend. 12,3/19,3.

Federzeichnung, leicht aquarelliert, auf dünnes Holzfournier.

595 Otto, Johannes Samuel. Felsige Waldlandschaft mit einer Holzsammlerin. 24,7/20.

Ausgeführte Aquarelle. Bezeichnet „f. S. Otto fec, Berlin". In grünem Rahmen.

596 Pape, Eduard Friedrich. Felsenschlucht bei Sorrent. 28,7/22,7.

Sepiazeichnung. Auf der Rückseite vom Sohne des Künstlers beglaubigt.

597 Pflugradt, G. L. Landschaft mit einem alten Schloß. 27,3/18,7.

Kreide. Bezeichnet „Pflugradt i8j4".

598 Rosendahl, B. W. 13 Blatt: Sieben Lunetten mit Darstellungen der Monate, und sechs
Zwickel mit Genien der schönen Künste. 11,5/22,5—10/10,3.

Bleistift. Bezeichnet „B. W. Rosendahl im Marmor-Palais ausgef.".

599 Schnee, Hermann. Blick in die Straße einer alten kleinen Stadt, vorn eine „Wein- und Bier-
restauration". 32,8/20,3.

Aquarelle. Bezeichnet „H. Schnee".

600 Schräder, Julius Friedrich Antonio. 3 Blatt: Milton, Carl I. Cromwell und andere berühmte
Männer der Zeit werden vor einem Tempel gekrönt; Der König und die Schäferin, Illustration
zu Uhland's Gedicht: Baumstudie. 28,3/43; 22,5/20.

Sepia, Tusche und Bleistift. Zwei Blatt bezeichnet.

601 — Drei Herren und eine Dame auf der Kurpromenade in Kissingen 1855. Karikatur auf die
damalige Mode. 28/20,3.

Geistreiche flotte Federzeichnung. Bezeichnet ; J. Schräder11.

602 Seemann, R. Max. Brustbild eines alten bartlosen Bauern nach links. 31,5/23,7.

Sorgfältig ausgeführte Aquarelle. Voll bezeichnet „ R. M. Seemann, Berl. pi

603 Spangenberg, Louis. Hügelige Landschaft mit Bauernhäusern und hohen Bäumen
bei Misdroy. ' 29,5/48.

Ausgeführte Aquarelle. Bezeichnet ,. Misdroy, Aug. Jß. L. Sp.".

604 — Altes Häuserviertel mit Brücke in Giornico. 22,5/30.

Bleistiftzeichnung auf bläuliches Papier. Bezeichnet ., L S-pangenberg. Giornico pjjS".

605 StefFeck, Karl, Studienblatt mit Pferden und Segelbooten: auf der Rückseite ein stehendes
Pferd. 32,5/22,4.

Flotte Bleistiftskizzen. Mit dem Nachlaßstempel.

606 — Studienblatt mit Pferden: auf der Rückseite zwei Kopfstudien und eine Beinstudie zweier
Ziegen. 32,5/22,5.

Ebenso in jeder Beziehung.

607 Sterry, Carl. Sitzende Dame in dunkelblauem Kleide mit herabhängendem Schleier. Fast
ganze Figur. 48/31.

Aquarelle. Bezeichnet „Carl Sterry j (jou.

608 Stilke, Heinrich. Kaiser Heinrich III. Ganze Figur im Ornat. 35/13,2.

Bleistift und Feder auf Pauspapier. Bezeichnet „ H. Stilke 44".

609 Stilke, Hermine, geh. Peipers. Santa Margaretha mit einem Diachen in einer Felsenschlucht.
Ganze Figur in Ornamentumrahmung. 14/12.

Miniaturartig ausgeführte Aquarelle und mitGold ausgeführter Ornamenteinfassung. Bezeichnet „H. Stilke".
Amsler Sc Ruthardt, Berlin W. 8.

4*
loading ...