Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Ölgemälden, Aquarellen, Handzeichnungen und graphischen Originalarbeiten erster deutscher und ausländischer Künstler unserer Zeit: aus den Nachlässen des Schriftstellers Herrn Professor Ludwig Pietsch, Berlin, des Herrn Geheimen Hofrats Dr. C. Ruland, Weimar, und des Herrn J. Fromm, Gnesen u. a. ; Versteigerung zu Berlin Mittwoch den 23. bis Sonnabend den 26. Oktober 1912 (Katalog Nr. 93) — Berlin, 1912

Seite: i
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_10_23/0009
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
KUNST-ANTIQUARIAT von AMSLER & RUTHARDT

KÖNIGL. HOFKUNSTHÄNDLER

Berlin W. 8, Behrenstrasse 29 a
Inhaber: LOUIS, OTTO, CARL u. ERNST MEDER

von

AUFTRÄGE

FÜR

AMSLER & RUTHARDT

ZUR

AUKTION XCIII

Bedeutende hiesige und auswärtige Kunst-Auktionen besuchen wir persönlich. Aufträge erbitten wir zeitigst mit direkter Post.

Auftraggeber, mit welchen in Verbindung zu stehen wir noch nicht die Ehre haben, ersuchen wir höflichst, ihren Aufträgen

entsprechende Deckung beizufügen.

Telegramm-Adresse: Kunstwerk Berlin Telefon-Anruf: Amt Zentrum 7688

No.

Anfangswort

No.

A nfangs zvort

Mark

Mark
loading ...