Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Ölgemälden, Aquarellen, Handzeichnungen und graphischen Originalarbeiten erster deutscher und ausländischer Künstler unserer Zeit: aus den Nachlässen des Schriftstellers Herrn Professor Ludwig Pietsch, Berlin, des Herrn Geheimen Hofrats Dr. C. Ruland, Weimar, und des Herrn J. Fromm, Gnesen u. a. ; Versteigerung zu Berlin Mittwoch den 23. bis Sonnabend den 26. Oktober 1912 (Katalog Nr. 93) — Berlin, 1912

Seite: 12
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_10_23/0024
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
12

PIETSCH

SCHEURENBERG

122 Studienblatt mit zwei Wüstenlandschaften, mit Staffage. Ebenso. 16,5/23.

Bleistiftstudien. Datiert „Siztt 20. 12. dp'1 und nKennah lp. 12“.

123 Gesamtansicht von Fez. Studie von der Gesandtschaftsreise nach Marokko. 22/30-

Zarte Bleistiftskizze. Datiert Fes 24. g.“.

124 Blick in ein altes Häuserviertel in Olevano bei Rom, mit Staffage. 29/23.

Ausgeführte Bleistiftzeichnung. Datiert J}Olevano b. Rom 74“.

125 Sitzender Grieche aus der Gegend von Patras. Studie von des Künstlers Reise nach Griechen-
land 1876. 16/21.

Ebenso, auf Tonpapier. Datiert 1}A B. d. . . . 21. 11. 76, . . . Patras“.

126 Sitzende Italienerin in Nationaltracht mit einem Spinnrocken. Ganze Figur. 28/21,5.

Aquarelle. In schwarzem Rahmen.

OSKAR PLETSCH

Geboren 1850 in Berlin, gestorben 1888 in Niederlößnitz.

127 Am Boden sitzendes kleines Mädchen, den Kopf nachdenkend auf die Rechte gestützt. 16,5/12,7.
Leicht aquarellierte Bleistiftzeichnung. In Rahmen.

WILHELM RÄUBER

Geboren 1849 in Marienwerder, lebt in München.

128 Ein Trompeter aus der Zeit des dreißigjährigen Krieges neben seinem Pferde. 26/17.

Öl auf IIolz. Bezeichnet } W. Räuber“. In schwarzem Rahmen.

CARL SALTZMANN

Geboren 1847 in Berlin, lebt in Neubabelsberg.

129 Der Künstler selbst als Triton, in Frack und weißer Weste, hebt aus dem Meeresgründe eine

Muschel mit Seerosen empor, daneben im Wasser eine Nereide mit einer Perle. Gratulations-
karte für Ludwig Pietsch. 31,5/21,5.

Humorvolle Gelegenheitsarbeit des Künstlers. Aquarelle auf Tonpapier. Bezeichnet „Saltsmann“.

130 Die Insel Sant Antonio in Neu-Mecklenburg-Australien von der bewegten See aus gesehen. 35/50.

Öl auf Leinwand. Bezeichnet },Sant Antonio Novb. 78. C. Saltsmann“. In breitem reichver-
zierten Goldrahmen.

= Siehe die Abbildung auf Tafel XI. -

THEODOR WILHELM SCHÄKEL

Geboren 1870 in Hamburg.

131 Blick auf die reich belebte Friedrichstraße in Berlin. 55/39.

Ausgeführte Aquarelle. Bezeichnet „W. Schäkel 91". In breitem Goldrahmen.

- Siehe die Abbildung auf Tafel VII. -

132 Der Lustgarten mit dem alten Dom, der Schloßapotheke und dem Kgl. Schloß, mit reicher

Staffage. 29/40,5.

Aquarelle. Bezeichnet t) W. Schäkel 91“. In Goldrahmen.

- Siehe die Abbildung auf Tafel V. -

JOSEF SCHEURENBERG

Geboren 1846 in Düsseldorf, lebt in Berlin.

133 Ein ländliches Liebespaar bei Vollmondschein auf dem Heimwege. 52/37.

Öl auf Leinwand. Voll bezeichnet ,J. Scheurenberg 82“. In Goldrahmen.

Kunst-Auktion XCI1I
loading ...