Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Ölgemälden, Aquarellen, Handzeichnungen und graphischen Originalarbeiten erster deutscher und ausländischer Künstler unserer Zeit: aus den Nachlässen des Schriftstellers Herrn Professor Ludwig Pietsch, Berlin, des Herrn Geheimen Hofrats Dr. C. Ruland, Weimar, und des Herrn J. Fromm, Gnesen u. a. ; Versteigerung zu Berlin Mittwoch den 23. bis Sonnabend den 26. Oktober 1912 (Katalog Nr. 93) — Berlin, 1912

Seite: 14
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_10_23/0026
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
14

SMITS - THOR

JAKOB SMITS

Geboren 1856 in Rotterdam, lebt in Mol.

146 Eine nähende Bäuerin mit ihren Kindern um einen Tisch sitzend. Stimmungsvolles Interieur.

Aquarelle. Bezeichnet ,,Jakob Smits“. In dunklem Rahmen. 41,5/dO,5.

Siehe die Abbildung: auf Tafel IV. ~—

LOUIS SPANGENBERG

Geboren 1824 in Hamburg, gestorben 1893 in Berlin.

147 Berninagruppe mit Berninapaß und Hospiz in den Alpen. 25,5/36,5.

Ausgeführte Aquarelle. Voll bezeichnet „L. Spangenberg 8i“. In braunem Rahmen.

148 Altes Häuserviertel mit Brücke in Giornico. 22,5/30.

Bleistift auf Tonpapier. Bezeichnet ,,Giornico pll8 L. Spangenberg“.

HEINRICH SPERLING

Geboren 1844 in Warnkenhagen, lebt in Berlin.

149 Ein schwarzer langhaariger Hühnerhund nach rechts stehend. 32/39,5.

Aquarelle. Bezeichnet „H. Sperling 8g“. In Eichenrahmen.

= Siehe die Abbildung auf Tafel XI. ■-

KARL STAUFFER-BERN

Geboren 1857 in Trübschachen, gestorben 1891 in Florenz.

150 Lebensgroßes Brustbild eines nackten schlafenden Kindes. Rund. Durchmesser 32.

Gefirniste Tuschzeichnung auf Leinwand. Voll bezeichnet ,,Stauffer 8ju. In braunem Rahmen.

== Siehe die Abbildung auf Tafel VIII. =-

151 Ein sitzender schlafender Bauer hält einen großen Krug in der Hand. Nach dem bekannten

Gemälde von Brouwer in der Pinakothek zu München. 24,5/16,5.

Öl auf Holz. Voll bezeichnet und datiert ,,Nach Broziwer von Staujfer 8o“. In schwarzem Rahmen.

= Siehe die Abbildung auf Tafel VIII. =-

KARL STEFFECK

Geboren 1818 in Berlin, gestorben 1890 in Königsberg.

152 Studienblatt mit Pferden und Segelbooten; auf der Rückseite ein stehendes Pferd. 32,5/22,4.

Flotte Bleistiftskizzen. Mit dem Nachlaßstempel.

KARL WILHELM STRECKFUSS

Geboren 1817 in Merseburg, gestorben 1896 in Berlin.

153 Oberphuhl bei Lychau in der Mark. Weite märkische Seelandschaft, vorn am Ufer zwei

Fischerboote. 27/44.

Ausgeführte Aquarelle. Mit dem Nachlaßstempel. In Goldrahmen.

OTTO THIELE

Lebt in Berlin.

154 Agnetendorf im Riesengebirge im Winter. 62/80,5.

Öl auf Leinwand. Bezeichnet ,,0. Thiele“. In breitem Goldrahmen.

= Siehe die Abbildung auf Tafel XII. -

WALTER THOR

Geboren 1870 in München, lebt ebenda.

155 Veronika. Bildnis eines jungen Bauernmädchens in blauer Jacke und Kopftuch nach links.

Halbfigur. 54/39.

Öl auf Leinwand. Voll bezeichnet und datiert „ W'alier Thor igog“. In Goldrahmen.

= Siehe die Abbildung auf Tafel X. *—~

Kunst-Auktion XCIII
loading ...