Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Ölgemälden, Aquarellen, Handzeichnungen und graphischen Originalarbeiten erster deutscher und ausländischer Künstler unserer Zeit: aus den Nachlässen des Schriftstellers Herrn Professor Ludwig Pietsch, Berlin, des Herrn Geheimen Hofrats Dr. C. Ruland, Weimar, und des Herrn J. Fromm, Gnesen u. a. ; Versteigerung zu Berlin Mittwoch den 23. bis Sonnabend den 26. Oktober 1912 (Katalog Nr. 93) — Berlin, 1912

Seite: 38
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_10_23/0050
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
38

MAX KLINGER

392 Ritter Tod. Ebendaraus. kl. fol. S. 220III.

Ebenso vorzüglich in jeder Beziehung und ebenso vom Künstler handschriftlich
bezeichnet.

393 Der Bauer, dessen Saat in Unheil aufgeht. Ebendaraus. kl. fol. S. 222 I.

Prachtvoller Probedruck, vor der Verwendung zur ersten Ausgabe, auf großem Japan-
papier, mit vollem Rand. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet ,,M, Klinger“.

39+ Das Menzelfestblatt, gr. fol. S. 268 III.

Ausgezeichneter Abdruck auf kleinem holländischen Büttenpapier, mit vollem Rand.

395 Weiblicher Akt in Schabkunst, kl. fol. S. 271 III.

Ausgezeichneter Abdruck auf starkem holländischen Büttenpapier, mit vollem Rand.

396 Das Leuckart-Diplom: Penelope am Webstuhl sitzend, kl. qu. fol. S. 276 IV.

Ausgezeichneter Abdruck in Farben, ohne Schrift, auf starkem Tonpapier, mit Rand.

397 Die Balldame: Frontispiz. 4. S. 284II.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand.

398 Exlibris Elsa Asenijeff. 4. S. 300 II.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand. Äußerst selten, da nicht im Handel.

399 Exlibris Walther Giesecke. 4. S. 304 II.

Vorzüglicher Probedruck, auf altem Papier, mit breitem Rand.

400 Exlibris Arthur Haferkorn. 4.

Vorzüglicher Probedruck, auf altem Papier, mit breitem Rand. Vom Künstler handschrift-
lich bezeichnet ,,M. Klinger“.

401 Exlibris Georg Hirzel. 4.

Prachtvoller Probedruck des zweiten Zustandes, auf altem Papier, mit breitem Rand. Vom
Künstler handschriftlich bezeichnet „2. Z. j. Dr. M. Klinger ji l io“.

402 Exlibris Julius Klengel. 4. S. 308.

Prachtvoller wirkungsvoller Vorzugsdruck, auf altem Papier, mit breitem Rand.

403 Exlibris Ernst Lehmann. 4.

Prachtvoller Probedruck, auf großem alten Papier, mit vollem Rand.

404 Exlibris Fritz und Marie Nachod. 4. ’

Prachtvoller erster Probedruck, auf großem alten Papier, mit vollem Rand. Vom Künstler
handschriftlich bezeichnet ,,i. i. M. Klinger 12. l. io“.

405 Exlibris Gertrud Seffner. 8.

Prachtvoller früher Probedruck, auf großem alten Papier, mit vollem Rand. Handschrift-
lich bezeichnet ,,2. Z. M. Klinger

406 Exlibris H. W. Singer, qu. 4.

Vorzüglicher Vorzugsdruck, auf Japanpapier, mit breitem Rand. Vom Künstler eigen-
händig bezeichnet ,,M. Klinger“.

407 Exlibris Hans Vogel. 4.

Prachtvoller Probedruck des zweiten Zustandes, auf altem Papier, mit breitem Rand.
Vom Künstler handschriftlich bezeichnet ,,2 Z. g. Dr. M. Klinger ij 6. n“.

408 Exlibris Dr. Kuno Waehmer. 4.

Vorzüglicher Vorzugsdruck in Rot, auf altem Papier, mit breitem Rand, Handschriftlich
bezeichnet „M. Klinger“.

409 Sommertag. Nach Böcklin. kl. fol. S. 326III Anmerkung.

Prachtvoller feiner Abdruck der s. Zt. unter Passepartout erschienenen Ausgabe. Unter Passepartout.

Kunst-Auktion XCI1I.
loading ...