Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Ölgemälden, Aquarellen, Handzeichnungen und graphischen Originalarbeiten erster deutscher und ausländischer Künstler unserer Zeit: aus den Nachlässen des Schriftstellers Herrn Professor Ludwig Pietsch, Berlin, des Herrn Geheimen Hofrats Dr. C. Ruland, Weimar, und des Herrn J. Fromm, Gnesen u. a. ; Versteigerung zu Berlin Mittwoch den 23. bis Sonnabend den 26. Oktober 1912 (Katalog Nr. 93) — Berlin, 1912

Seite: 62
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_10_23/0074
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
62

NEUJAHRS WÜNSCHE ADRESSKARTEN KÜNSTLERKARTEN

750 Doepler d. J., E. 5 Blatt: Quittungskarte des Vereins für deutsches Kunstgewerbe; Zwei
Speisenkarten der Königlichen Mittagstafel vom 19. November 1890 und zur Centenarfeier
18. Januar 1901; Speisenfolge beim Festessen des Vereins Herold, 1894; Wappen des Geh.
exp. Sekretärs Ernst Friedrich August Warnecke. Lithographien, qu. 4 — gr. fol. Z. T. in
Farben und mit Gold gedruckt.

751 Eichens, Eduard. Mitgliedskarte für Fräulein Antonie Gelineck im Schlesischen Kunstverein
zu Breslau vom 17. Juni 1857. Arabeskenumrahmung mit Allegorie auf die Malerei und Bild-
hauerkunst. C. Herrmann del. fol. Auf Glanzpapier gedruckt.

752 Elsholtz, Ludwig. Stiftungsfest des Vereins der jüngeren Künstler 1835. Zahlreiche
Künstler drängen sich in den Festsaal, von zwei Dienern empfangen. Originallithographie mit
der Feder. 4. Abgeb. v. Z. W. II, pag. 23. Sehr seltene Gelegenheitskarte, die noch
von zahlreichen Sammlern und Kunstkennern für eine Arbeit von Menzel ge-
halten wird.

753 Ewald, E. Weihnachtsfest der ehrsamen Zunft Berliner Künstler, 30. Januar 1868. Eine
alte gothische Flügeltür mit einem nackten jungen Mädchen, einem Schmied und einem
Harfenspieler. Originallithographie, kl. fol. Auf Chinapapier. Abgeb. v. Z. W. II, pag. 43.

754 Fleiscbmann, P. 2 Blatt: Drei fröhliche Künstler bei der Bowle, darunter ein Neujahrs-
wunsch auf das Jahr 1831; Des Künstlers Schwester Marie werden von einem Kinde Blumen
gereicht, mit einem Neujahrswunsch. Originalradierungen. 4.

755 Grunert, Karl. Verbands-Fest-Album des Berliner Architekten-Vereins 1874. Neun Dar-
stellungen und Titel mit Anspielungen auf das Berliner Bauwesen. Lithographie, kl. fol.

756 — 2 Blatt: Erste General-Versammlung der deutschen Architekten- und Ingenieur-Vereine
Berlin 25. September 1874; Schinkelfest des Architekten-Vereins 13. März 1879. Lithographien,
gr. qu. fol. und fol. Mit Ton gedruckt.

757 — 3 Blatt: Karte zum Schinkelfest desselben Vereins, 13. März 1878 und die beiden vorigen.
Ebenso, gr. qu. fol. —fol. Ebenso.

758 — 4 Blatt: Festkarten desselben Vereins zum Schinkelfest 13. März 1876, 1877, 1879 und Karte
zur elften Generalversammlung der deutschen Gesellschaft für Antropologie, Ethnologie und
Urgeschichte, Berlin, 5. August 1880. Ebenso, kl. fol. und fol. Ebenso.

759 Haach, Ludwig. Erinnerung an das Cervarofest des Düsseldorfer Künstlervereins. Zahl-
reiche Künstler in Maskerade in den Cervarogrotten in der Campagna. Originalradierung,
kl. fol. Mit einem gelben Fleck.

760 Habelmann, G. Einladung zur Abendunterhaltung für den Gesangverein Philomela, 31. April
1842. Rankenumrahmung mit Szenen aus der Festlichkeit, unten die Musiker, Kapellmeister
Lindner, Reimann, Schmidt und Klose. Originalradierung, kl. qu. fol.

761 Haun, A. Stiftungsfest des jüngeren Künstler-Vereins am 19ten Mai 1856. Eine große Urne
mit der feiernden Künstlerschar unter Führung des Malers F. Weiß. Originallithographie,
kl. fol. Mit Tondruck, weiß gehöht.

762 Heidenreich, Gustav. Festkarte für ein Fest des Vereins Berliner Künstler im Tivoli 1849.
Eine lustige Künstlerschar läßt sich vom Pegasus zum Tivoli hinaufziehen, unten Berlin im
Belagerungszustand. Originalradierung, kl. fol. Abgeb. v.; Z. W. II, pag. 29.

763 — Festkarte des Vereins der Freimütigen den 6. März 1850. Der schwebende Merkur umgeben
von einem Rankenornament mit Darstellungen aus dem „Verein der Freunde mit dem Hute".
Ebenso, kl. fol. Abgeb. v. Z. W. II, pag. 114, 47.

764 Heil, G. 2 Blatt: Essprogramm für ein Fest der Kabel-Firmen Siemens & Halske und Felten
& Guilleaume, Kiel 3. November 1877; Die akademische Konkurrenz, Szenen aus dem Leben
eines jungen Malers, Festkarte für die Kunstgenossenschaft. Lithographien, kl. fol. Erstere
mit Tondruck.

765 Henschel, G. E. Ehrung der 70 und 80jährigen Mitglieder des Vereins Berliner Künstler,
16. Dezember 1905. Die nackte weibliche Gestalt reicht einem alten Maler den Lorbeerkranz.
Gravüre nach einer Zeichnung, kl. fol.

766 Hirzel, Hermann. Einladung zum allgemeinen deutschen Sportfest zur Feier des 100^4
Geburtstages weiland Kaiser Wilhelms I. Eine alte Eiche mit dem Medaillonbildnisse des
Kaisers. Holzschnitt, kl. fol.

Kunst-Auktion XCIII-
loading ...