Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Ölgemälden, Aquarellen, Handzeichnungen und graphischen Originalarbeiten erster deutscher und ausländischer Künstler unserer Zeit: aus den Nachlässen des Schriftstellers Herrn Professor Ludwig Pietsch, Berlin, des Herrn Geheimen Hofrats Dr. C. Ruland, Weimar, und des Herrn J. Fromm, Gnesen u. a. ; Versteigerung zu Berlin Mittwoch den 23. bis Sonnabend den 26. Oktober 1912 (Katalog Nr. 93) — Berlin, 1912

Seite: 77
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_10_23/0089
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
TOULOUSE — WERNER

77

947 Une petite löge. Dame mit großem Federhut in der Loge sitzend, qu. fol.

Eines der seltensten Blätter des Künstlers in prachtvollem frühen Abdruck No. 2
der nur in 12 Exemplaren hergestellten Auflage, in leichten Farben auf Tonpapier.

Von größter Seltenheit.

948 Cecy Loftus, mit Zylinderhut, auf der Bühne deklamierend, fol.

Vorzüglicher früher Abdruck in Graugrün, auf Chinapapier, mit breitem Rand. Ebenso
handschriftlich bezeichnet. Höchst selten.

949 Der Schauspieler Trussier in „Les femmes savantes“. fol.

Hauptblatt in vorzüglichem frühen Abdruck, mit Rändchen.

950 Dame ä la brasserie. Junge Dame mit ihrem Hündchen im Restaurant, fol.

Anmutige Darstellung in vorzüglichem frühen Abdruck auf Büttenpapier, mit vollem Rand. Vom
Künstler handschriftlich bezeichnet ,,T. Lautrec“.

951 Chanteuse de cafe concert. fol.

Dekoratives Hauptblatt in vorzüglichem Abdruck in lebhaften Farben, mit breitem Rand. Etwas
stockfleckig. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet ,,T. Lautrec“. Höchst selten.

WILLIAM UNGER

952 5 Blatt: Das Wunder des heiligen Franz Xaver; Die heilige Familie unter dem Apfelbaum;
Die Judenbraut; Alter Geldwechsler; Junger Feldherr in Rüstung. Rubens, Rembrandt,
van Dyck p. Radiert, kl. fol.

Ausgezeichnete Abdrücke vor der Schrift, auf Chinapapier, mit breitem Rand.

FRITZ WERNER-BERLIN

= Siehe auch unter No. 171 —173. -

953 Der Oberstabsarzt Dr. Puhlmann, ein Freund Menzels. Halbfigur von vorn mit der Zigarre in
der Rechten, sitzend. Nach Menzels bekannter Aquarelle in der National-Galerie zu Berlin
radiert, fol. Andresen 3. Dorgerloh 62 Anm.

Prächtiges Bildnis in vorzüglichem Abdruck, mit vollem Rand. Selten.

954 Landschaft mit dem umgestürzten Wagen. Originalradierung, qu. fol. A. 5.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rand.

955 Allerlei Kunstgegenstände werden von Männern die Treppe hinauf, zur Wohnung eines Künstlers
getragen, welcher diesen sowie seinen Kunden bereitwilligst die
Tür öffnet. Ebenso. 4. A. unbekannt.

Humoristische Gelegenheitsarbeit des Künstlers in prachtvollem

Probedruck vor zahlreichen Arbeiten, mit breitem Rand.

Höchst selten.

956 Zwei Jäger bei einem Bretterzaun auf dem Anstand. Ebenso. 4.

Ebenso.

Vorzüglicher Abdruck auf altem Papier, mit Rand.

957 Kopf eines alten Mannes mit struppigem Haar nach links. Ebenso.

8. Ebenso.

Vorzüglicher Abdruck auf altem Papier, mit Rand.

- Siehe die Abbildung. -

958 Studienblatt mit dem Kopf eines alten Mannes in zwei Auf-
fassungen. Ebenso, kl. fol. Ebenso.

Ebenso vorzüglich in jeder Beziehung.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 8.

3

No. 957.
loading ...