Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung schöner und wertvoller Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Schabkunstblätter, Lithografien, Farbendrucke und Werke des XV. bis XIX. Jahrhunderts: aus dem Besitz des Herrn Kommerzienrats Josef von Lehmann - St. Petersburg und aus den Nachlässen des Herrn J. Fromm - Gnesen und des Herrn geheimen Hofrats Dr. C. Ruland - Weimar u.a.; Versteigerung zu Berlin, 25. bis 29. November 1912 (Katalog Nr. 94) — Berlin, 1912

Seite: 7
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_11_25/0013
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
BRAND RNBURG-PREUSSEN

7

No. 165.

BRANDENBÜRG-PREUSSEN

= Siehe auch unter No. 41, 322—687, 903, 907—914, 1401, 1437—1471, 1643, 1647—1649,

1657—1659, «667. -

= Da es bei geschichtlichen Darstellungen und Bildnissen weniger auf die Qualität
der Exemplare als auf die Darstellung ankommt, haben wir es im allgemeinen unter-
lassen, die unter dieser Abteilung beschriebenen Blätter mit Beitexten zu versehen.
Wir haben uns deshalb darauf beschränkt, nur fr ü h e Abdrucksgattungen und S e 11 e n -
heiten durch einen Beitext hervorzuheben. -

90 Friedrich Wilhelm, der Große Kurfürst. „Warhafftige Erzehlung waß
sich hat zugetragen am Fürstelichen Hoffe des Churfürsten von Brandenburg
zu Berlin." Das Erscheinen der weißen Frau während einer Ratsversamm-
lung des Großen Kurfürsten im Schloß zu Berlin im Dezember 1660. Inter-
essante Darstellung, darunter der beschreibende Text. fol. Flugblatt von
allergrößter Seltenheit.

91 Preußens glorreiches erstes Jahrhundert. Allegorische Darstellung mit einem
Denkmal, auf dessen Sockel die Medaillonbildnisse der ersten vier preußischen
Könige. Kernbeiser sc. Aquatinta. fol.

92 Memoires pour servir ä PHistoire de la Maison de Brandebourg.......

Die Geschichte von Brandenburg-Preußen von Kurfürst Friedrich I. bis König
Friedrich I. Mit zwei Stammbäumen und zwei Karten. Berlin 1751. 8.
Pappband.

93 Friedrich II., der Große. Hüftbild in reicher allegorischer Umrahmung.
Pesne p. Nilson sc. kl. fol. Erster Zustand vor Änderung der
Adresse, mit Plattenrand.

94 — Dasselbe Blatt, kl. fol. Mit der ge-
änderten Adresse.

95 — Friedrich dei Große als Kronprinz zu
Rheinsberg, im Jahre 1735. G. A. Leh-
mann s c. kl. qu. fol.

96 — Derselbe König mit seiner Gemahlin
Elisabeth Christine von Braun-
schweig. Zwei Medaillonbildnisse und
eine Gesamtansicht von Berlin, auf dem
Titelblatte des Porst'schen Gesangbuches
1762. qu. 4.

97 — Friedrich der Große in jüngeren
Jahren. Brustbild in Rüstung, in ovaler
Umrahmung. G. F. Schmidt sc. kl. fol.
Jacoby 55 II. Vorzüglicher Abdruck, mit
Rändchen um die Darstellung.

98 — Merkwürdige Jubelfeier der 50 jähri-
gen Ehe Friedrichs des Großen mit
seiner Gemahlin Elisabeth Christine,

12. Juni 1783. Spottbild. Holzschnitt,
kl. fol. Vorzüglich erhaltenes Exemplar
dieses höchst seltenen Holzschnittes.

WM II'

- m -

BOB

m ■ m1«

mm ; 's ■

- Siehe die Abbildung. = No. 98.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 8.
loading ...