Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung schöner und wertvoller Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Schabkunstblätter, Lithografien, Farbendrucke und Werke des XV. bis XIX. Jahrhunderts: aus dem Besitz des Herrn Kommerzienrats Josef von Lehmann - St. Petersburg und aus den Nachlässen des Herrn J. Fromm - Gnesen und des Herrn geheimen Hofrats Dr. C. Ruland - Weimar u.a.; Versteigerung zu Berlin, 25. bis 29. November 1912 (Katalog Nr. 94) — Berlin, 1912

Seite: 20
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_11_25/0026
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
20

BR ANDENBURG-PREUSSEN

272 — 2 Blatt: Visitenkarte des Künstlers von 1799; Ein Mann erhält Einlaß zur
Versammlung der Freimaurer. Ebenso, qu. 8 und qu. 4. Fr. II, 27, 38.
Schöne Abdrücke, mit breitem Rand.

273 — Familiengruppe mit dem Arzte. Ebenso, qu. 8. Fr. II, 44. Pracht-
voller alter Abdruck, mit breitem Rand.

274 — Ein am Tische schreibender Mann. Ebenso. 16. Fr. II, 45. Ebenso
vorzüglich in jeder Beziehung.

= Siehe die Abbildung:. -

275 £j§ — »Die große Nation hat ihren großen

Kaiser wieder und zieht auf große Er-
oberungen aus." Spottbild auf die Rück-
kehr Napoleons von Elba. Ebenso, kl. qu.
fol. Fr. unbekannt. Sehr schöner alter
Abdruck, mit Plattenrand. Selten.

I~i6 w^-HSaö — Ein alter Maler in der Tracht des acht-

zehnten Jahrhunderts mit Hut und Studien-
mappe gebeugt nach rechts gehend. Zink-
druck, kl. qu. fol. Fr. IV, 7.

277 — 6 Blatt: Die Folge der Kosacken. Buch-
horn et Jügel sc. Aquatinta. fol. Fr. V,
1—6. Geschätzte Folge in vorzüglichen Ab-
drücken, mit vollem Rand.

278 1 — Ein Kalmuck zu Pferde nach rechts

reitend. Aus voriger Folge. Buchhorn sc.
Ebenso, fol. Fr. V,5. Vorzüglicher Abdruck,

mit vollem Rand.

279 — Husaren, Infanterie und Artillerie. Ebenso. Idem sc. Ebenso, fol.
Fr. V. 6. Ebenso, ebenso.

280 — Erläuterungen der Abbildungen von den Bildhauerarbeiten des Johann
Gottfried Schadow. seines Sohnes Rudolfo Schadow und der Transparent-
Gemälde des Professors Kolbe. Nach Gedichten des Wolfgang von Goethe.
Berlin 1849. 33 Tafeln mit Schadows Bildnis und 60 Darstellungen. Kupfer-
stiche und Lithographien von Becker, Habelmann, Heintze, Rusche-
wey h, Neu u. a. fol. In Originalumschlag. Mit Gebrauchsspuren.

281 — Handzeichnungen von Gottfried Schadow, herausgegeben von der König-
lichen Akademie der Künste zu Berlin. Text von E. Dobbert. 40 Tafeln
mit 58 Blatt Farbenlichtdrucke von Albert Frisch. Berlin 1886. fol. In
Pappmappe. Wohlerhaltenes Exemplar.

282 Schlüter, Andreas. Die Masken sterbender Krieger im Hofe des ehe-
maligen Zeughauses zu Berlin von Andreas Schlüter. 24 Tafeln in Licht-
druck mit Text von Dr. R. Dohme. Berlin 1877. fol. In Originalpappmappe.

Schmidt, G. F. = Siehe unter No. 89, 1401, 1437—1471' -

283 Steffeck, Carl. Arbeitspferde mit einem Füllen im Stall. Originallitho
graphie gr. qu. fol. Vorzüglicher Abdruck mit Ton, auf Chinapapier,
mit breitem Rand. Etwas stockfleckig.

284 — Zwei Reitpferde von einem Diener gehalten. Ebenso, gr. qu. fol. Vor-
züglicher Abdruck mit Ton, auf Chinapapier. Im breiten Rande zwei
kleine Stockflecke.

285 Vogel, Otto. 5 Blatt: Illustrationen zu verschiedenen Erzählungen. Original-
holzschnitte. 12 und 8. Prachtvolle Probedrucke auf losem Chinapapier.

286 - 6 Blatt: Illustrationen und Vignetten zu verschiedenen Erzählungen.
Ebenso. 12 und 8. Ebenso vorzüglich in jeder Beziehung.

Kupferstich-Auktion XCIV.
loading ...