Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung schöner und wertvoller Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Schabkunstblätter, Lithografien, Farbendrucke und Werke des XV. bis XIX. Jahrhunderts: aus dem Besitz des Herrn Kommerzienrats Josef von Lehmann - St. Petersburg und aus den Nachlässen des Herrn J. Fromm - Gnesen und des Herrn geheimen Hofrats Dr. C. Ruland - Weimar u.a.; Versteigerung zu Berlin, 25. bis 29. November 1912 (Katalog Nr. 94) — Berlin, 1912

Seite: 24
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_11_25/0030
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
24

DANIEL CHODOWIECKI

329 Dasselbe Blatt. E. 5.

330 Der Bauernjunge mit verbundenem Gesicht. E. 6.

331 Der Betteljunge bei dem Baume. E. 7.

332 Der Betteljunge bei dem Torwege. E. 8.

333 Friedrich der Große zu Pferde nach links sprengend. E. 9.

Eines der besten gleichzeitigen Bild-
nisse desKönigs in vorzüglichem alten
Abdruck, mit breitem Rand. Selten.

- Siehe die Abbildung-. -

334 jf§|H - y # ' - ; Dasselbe Blatt. E. 9. Neudruck.

335 "^^^m^m^^M^Kk Die beiden Demoiselles Quantin

nebeneinander stehend. E. 10.

Eines der beliebtesten und reizvollsten
Blätter des Künstlers in vorzüglichem
Neudruck, mit vollem Rand.

336 Die russischen Gefangenen in Berlin,

im Vordergrunde rechts der Künstler
selbst mit seiner Gattin und Fräulein
Le Coq Almosen austeilend. E. 12.

337 Die sechs Damen mit dem zeichnen-
den Künstler. E. 14. Ein Eckchen aus-
gebessert.

338 ^MBBBBjBBBM^.-^g^gEi?S!fffiS9B Die Kinderstube des Künstlers. E. 24.

Xo. 333. Gefaltet gewesen.

339 Sechs Türken zu Pferde. E. 25.

340 Das Tierstück nach Dietrich. E. 26.

341 Die Bettelfrau mit den beiden Kindern. E. 27.

342 Das bettelnde Soldatenweib. E. 28. Etwas fleckig.

343 Die Landschaftsstudie mit dem geöffneten Tore. E. 30.

344 Die strickende Frau. E. 31.

345 Die Bettelfrau mit drei Kindern. E. 32. Etwas fleckig.

346 Die Bauernfrau vom Rücken gesehen. E. 34.

347 Drei Damen am Fenster. E. 35.

Eines der reizvollsten Blätter des Künstlers in vorzüglichem Abdruck, mit Rand.
Sehr selten so schön.

348 Das lesende Kind. E. 36.

349 Die beiden Alten und das Kind. E. 37.

350 Der Knabe beim Bratenwender. E. 38.

351 Das alte Brandenburger Tor zu Berlin. E. 39. Neudruck.

352 Der Türke. E. 42.

353 Russen und Türken E. 44.

354/ Dasselbe Blatt. E. 44, Fälschung 2.

355 Prinzessin Friederike Sophie Wilhelmine vonPreußen. Brustbild. Sibeliussc,
nach E. 45.

Kupferstich-Auktion XCIV.
loading ...