Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung schöner und wertvoller Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Schabkunstblätter, Lithografien, Farbendrucke und Werke des XV. bis XIX. Jahrhunderts: aus dem Besitz des Herrn Kommerzienrats Josef von Lehmann - St. Petersburg und aus den Nachlässen des Herrn J. Fromm - Gnesen und des Herrn geheimen Hofrats Dr. C. Ruland - Weimar u.a.; Versteigerung zu Berlin, 25. bis 29. November 1912 (Katalog Nr. 94) — Berlin, 1912

Seite: 55
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_11_25/0061
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
HOPFER — KARIKATUREN

55

FAMILIE HOPFER

962 2 Blatt: Der Leichnam Christi am Kreuz; David spielt vor Saul die Harfe.
Daniel, Claudius Bernhard sc. B. 14, 1. Schöne Abdrücke.

963 2 Blatt: Trophäen mit den nackten allegorischen Figuren der Geschichte
und des Sieges; Der Triumph des Mondes. Daniel, Hieronymus sc.
B. 130, 35. Ebenso.

964 4 Blatt: Kämpfende Tritonen ; Diana und Apollo; Zwei Satyre; Satyr mit Vio-
line. Nach Jacopo de Barbari und Agostino Veneziano. Idem sc. B.47,
23, 31, 32. Ebenso.

JULIUS HÜBNER

965 „Der Alte". Brustbild eines nachdenkenden alten Herrn. Hübner del. Holz-
schnitt. 4. Ausgezeichneter Abdruck, auf Chinapapier, mit breitem Rand.

HENDRIK HULSBERGH

966 Die beiden Alten machen vor dem hohen Rat falsche Aussage gegen
Susanna. Figurenreiche Darstellung. Coypel p. roy. qu. fol. Guter Ab-
druck, mit Rändchen.

CARL HUMMEL

967 7 Blatt: Landschaftliche Originalradierungen, qu. 8. Zwei Blatt mehrfach.
Vorzügliche Abdrücke, mit Rand; ein Blatt vor Verkürzung der Platte.

JACOB JORDAENS

968 Nosce te ipsum. Einer jungen Schönen wird von einem Narren der Spiegel
und von einem Alten der Totenkopf gezeigt. Blootelingh sc. qu. fol.
Schöner Abdruck, mit Rand.

969 Der heilige Martin, Bischof von Tours, heilt den besessenen Knecht des
Präfecten. Nach dem bekannten Gemälde im Museum zu Antwerpen.
Pieter de Jode sc. roy. fol. Schöner Abdruck. Ohne Rand.

JEAN BAPTISTE ISABEY

970 Marie, Großfürstin von Rußland, geborene Prinzessin von Sachsen-Weimar-
Eisenach. Brustbild mit Hut von vorn. Zausig lith. kl. fol. Ausgezeich-
neter Abdruck, mit Rand. Etwas fleckig.

KARIKATUREN UND FLUGBLÄTTER

- Siehe auch unter „Historische Darstellungen". ^-

971 Sieben Frauen streiten heftig um den Besitz einer Hose, rechts schaut ein
Narr zu. Darunter zwölf Zeilen Verse. Stecher unbekannt, kl. qu. fol.
Ohne Grund aufgezogen. Selten.

972 „Der Weiber Floh-Scharmützel". In einem Zimmer suchen sich mehrere
Frauen ihrer Peiniger zu erwehren. Darunter acht Zeilen Verse. J.P.Wolf
exc. qu. fol. Rißchen hinterlegt. Ebenso.

973 „Newer Kram Laden/Darin Allerhand Form . . . Bärt zu finden . . . ."
Der Händler verkauft zwei Edelleuten Bärte, einem dritten wird der neue
Bart anprobiert. Stecher unbekannt. Datiert 1640. Darunter eine An-
preisung, fol. Ebenso.

974 The kitchen of a French Posthouse. Spottbild auf die Einrichtung einer
französichen Poststube im achtzehnten Jahrhundert. H. Bunbury inv.
gr. qu. fol. Sehr schöner Abdruck, mit Rand. Selten.

975 „Wahre Abbildung des zu Worms von denen Clubisten gesäuberten
Bischofshoff". Satirische Darstellung auf die damaligen Ubelstände. Stecher
unbekannt, kl. qu. fol.

976 Garde ä vous, ou la Compagne officieuse. Peinliche Scene beim Reit-
unterricht einer Dame. Aus „Caricatures Parisiennes". Martin et exc.
kl. qu. fol. Altkoloriert.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 8.
loading ...