Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung schöner und wertvoller Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Schabkunstblätter, Lithografien, Farbendrucke und Werke des XV. bis XIX. Jahrhunderts: aus dem Besitz des Herrn Kommerzienrats Josef von Lehmann - St. Petersburg und aus den Nachlässen des Herrn J. Fromm - Gnesen und des Herrn geheimen Hofrats Dr. C. Ruland - Weimar u.a.; Versteigerung zu Berlin, 25. bis 29. November 1912 (Katalog Nr. 94) — Berlin, 1912

Seite: 67
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_11_25/0073
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
NAPOLEONA — OPITZ

67

1131 — Einzug Napoleons in Berlin, 27. Oktober 1806. Die Truppen marschieren
Unter den Linden dem Schlosse zu. Bosset exc. qu. f'ol.

1132 — „Parade der französischen Garde, vor Sr. Kaiserl: Königl: Majestait
Napoleon I. am Lustgarten in Berlin." Jügel sc. Aquatinta. qu. fol. Vor-
züglicher Abdruck in Braun, mit breitem Rand.

1133 1807. Napoleon besichtigt die unter^Leitung des Marschalls Le Febure
angelegten Befestigungen vor Danzig, am 9. Mai 1807. Swebach del.
[Dequevauvillier sc. qu. fol. Ausgezeichneter Abdruck, mit Rand um

die Darstellung.

1134 1809. Schlacht hei Abensberg am Inn, am 20. April 1809, im Vorder-
grunde auf einer Anhöhe Napoleon zu Pferde mit seinen Generälen.
Idem del. Bovinet sc. qu. fol. Sehr schöner Abdruck, ebenso. Etwas
stockfleckig.

1135 — Treffen bei Ebersberg, den 3. Mai 1809. Die Franzosen und Oester-
reicher im heftigen Kampfe auf einer Holzbrücke über die Traun. Adam
del. Rugendas sc. Aquatinta. gr. qu. fol. Vorzüglich in Farben aus-
geführt. Ebenso. Sehr selten.

1136 — Napoleon in der Schlacht bei Esslingen umarmt den tödlich ver-
wundeten Marschall Lannes, Herzog von Montebello, den 22. Mai 1809.
F. Randel sc. kl. qu. fol.

1137 1812. Rückblicke und Erinnerungen aus den Tagen meiner russischen
Gefangenschaft. Aus dem Tagebuche eines Deutschen. Mit zwei Kupfer-
tafeln „Auszug der Franzosen aus Moskau". C. W. del. Geißler sc.
und Russische Volkstrachten, kl. qu. fol. Leipzig 1816. 4. Broschiert.
Wirkungsvoll altkoloriert. Selten.

1138 1813. Die ersten Kosaken in Berlin, den 20^ Februar 1813. Kolbe p.
Jügel sc. Aquatinta. qu. fol. Vorzüglicher Abdruck, mit Rand. Sehr
selten.

1139 — Die französischen Soldaten rücken über die Kinzigbrücke aus der
Stadt Hanau, 31. Oktober 1813. Westermair del. Rugendas sc.
Aquatinta. gr. qu. fol. Vorzüglich in Farben ausgeführt. Ebenso.

1140 1814. Das Tedeum auf dem Place de la Concorde in Paris, 10. April 1814.
Figurenreiche Darstellung. Bowyer exc. Ebenso, gr. qu. fol. Wirkungs-
voll altkoloriert. Wie immer gefaltet gewesen.

1141 — Lebhaftes Treiben im Biwak der preußischen Soldaten auf dem Mars-
felde gegenüber der Rue St. Dominique. Martinet del. Jazet sc.
Aquatinta. qu. fol. Ausgezeichneter Abdruck, mit Rand. Gefaltet ge-
wesen. Selten.

1142 1815. Napoleons Rückkehr von Elba den 7. März 1815, von den Sol-
daten stürmisch begrüßt. Randel sc. kl. qu. fol.

1143 — Truppenrevue der alliierten Armeen durch den Kaiser von Rußland,
Kaiser von Österreich und König von Preußen am Pont de Neuilly in Paris,
17. Juli 1815. Saintfal del. Charon sc. qu. fol. Vorzüglicher Abdruck,
mit vollem Rand. Sehr selten.

^= Siehe die Abbildung. -

GEORG EMANUEL OPITZ .

1144 Der Pfingsttanz. Szene aus dem Leipziger Volksleben. Originallithographie,
qu. fol. Ausgezeichneter Abdruck mit Tonplatte, mit Rand. Sehr selten.

1145 Gregorius Singen. Ebenso. Ebenso, qu. fol. Ebenso vorzüglich in jeder
Beziehung und ebenso selten.

Amsler & Ruthardt, Berlin W.8.

5*
loading ...