Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung schöner und wertvoller Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Schabkunstblätter, Lithografien, Farbendrucke und Werke des XV. bis XIX. Jahrhunderts: aus dem Besitz des Herrn Kommerzienrats Josef von Lehmann - St. Petersburg und aus den Nachlässen des Herrn J. Fromm - Gnesen und des Herrn geheimen Hofrats Dr. C. Ruland - Weimar u.a.; Versteigerung zu Berlin, 25. bis 29. November 1912 (Katalog Nr. 94) — Berlin, 1912

Seite: 75
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_11_25/0081
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
REMBRANDT HARMENSZ VAN RIJN

75

1257 Der Vater der Judenbraut. Idem sc. kl. fol. J. 129. Gegenstück zu
Vorigem.

Vorzüglicher früher Abdruck mit dem noch deutlich sichtbaren Stichel-
glitscher über den Worten „sa dot", mit Rand.

1258 Simson bedroht seinen Schwiegervater. Idem sc. kl. fol. J. 137II.

Prachtvoller früher Abdruck vor der horizontalen Strichlage auf dem
S c hl ü s s el 1 o ch e. Ohne Rand.

1259 Dasselbe Blatt. J. 137 II.

Sehr schöner Abdruck desselben frühen Zustandes, mit Rand.

1260 Dieselbe Darstellung. D. Berger sc. kl. fol.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand.

1261 Rembrandt's Mutter, betend. G. F. Schmidt sc. Radiert. 4. J, 145II.

Vorzüglicher früher Abdruck vor der Schleife im M. bei dem Worte
„Mere", mit Rand an drei Seiten.

1262 Die Prinzessin von Oranien. Idem sc. Ebenso, kl. fol. J. 147.

Prachtvoller Abdruck voll Plattenton. mit Schmidt's Stempel, mit Rand.

1263 Rembrandt's Mutter, lesend. Idem sc. Ebenso, kl. fol. J. 153.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand.

1264 Dasselbe Blatt. J. 153.

Guter Abdruck, mit Rändchen.

1265 Rembrandt's Wife. Rembrandt's Mutter. Fast ganze Figur im Pelzmantel
und Haube, sitzend. Earlom sc. Geschabt, fol. Wessely 47. Smith 35.

Guter Abdruck, mit breitem Rand. Mit einer Druckfalte.

1266 Rembrandt's Vater, mit hoher Pelzmütze von vorn. Brustbild. Nach dem
Original in der Galerie zu München. Kellerhoven sc. Radiert, kl. fol.

Ausgezeichneter Abdruck, mit breitem Rand.

1267 Christus erweckt Jairi Töchterlein. G. F. Schmidt sc. Ebenso, kl. qu. fol.
J. 16511.

Prachtvoller früher Abdruck vor den Arbeiten rechts oben am Fenster-
bogen und an den Fransen der Tischdecke links unten, mit Rändchen.

1268 Die Auferweckung des Lazarus. Figurenreiche Darstellung. Traun-
fellner sc. Geschabt, roy. qu. fol.

Prachtvoller früher Abdruck vor aller Schrift, die Künstlernamen mit
Tinte geschrieben, mit Rändchen. Rißchen ausgebessert.

1269 Die Verspottung Christi. G. F. Schmidt sc. Radiert. 4. J. 1591.

Prachtvoller erster Abdruck vor den beiden Schmarren im Gesicht des
knieenden Mannes links und vor den beiden Stichelglitschern im
Oberrande, mit Rändchen.

1270 Der Greis in der Höhle. Idem sc. Ebenso, kl. fol. J. 166.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rändchen.

1271 Loth von seinen Töchtern trunken gemacht. Idem sc. Ebenso, kl. fol.
J. 173.

Vorzüglicher früher Abdruck vor dem Verschwinden der Felsen im
Hintergrunde, mit Schmidt's Stempel, mit Rand.

1272 Brustbild einer alten Frau mit Kopftuch von vorn. Bause sc. Ebenso,
kl. fol. Keil 26.

Schöner Abdruck, mit Rand. Selten.

Amsler & Ruthardt, Berlin W 8.
loading ...