Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der bekannten wertvollen Sammlung des verstorbenen Herrn Notars Dr. Weber, Hamburg und wenige kleine Beiträge: die graphischen Werke von Israe͏̈ls, Kalckreuth, Liebermann, Zorn in grosser Reichhaltigkeit darunter zahlreiche frühe Plattenzustände, Seltenheiten und Unika ; ferner schöne und seltene Blätter von Böhle, Corinth, Corot ... ; Versteigerung zu Berlin, Dienstag den 20. bis Donnerstag den 22. Mai 1913 (Katalog Nr. 95) — Berlin, 1913

Seite: 16
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1913_05_20/0024
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
16

ISRAELS — KALCKREUTH

170 Lezende oude man. Alter Jude beim Dämmerlicht in einem Buche lesend, kl. qu. fol. H. 35.
Fehlt Z.

Prachtvoller Abdruck von der schönen Wirkung einer Rembrandt’schen Originalradierung, auf
Japanpapier, mit breitem Rand. Ebenso eigenhändig bezeichnet.

171 Lezende oude man. Die vorige Darstellung in ähnlicher Auffassung, kl. qu. fol. Fehlt H. und Z.

Zart radiertes Blättchen in vorzüglichem Abdruck, auf starkem Büttenpapier, ebenso. Ebenso
eigenhändig bezeichnet.

172 Oude man. Alter gebrechlicher Mann, die Rechte auf einen Stock gestützt, mit der Linken
sich an einer Hauswand entlangtastend, kl. fol. H. 36. Fehlt Z.

Prachtvoller Abdruck, auf Büttenpapier, mit vollem Rand. Vom Künstler handschriftlich
bezeichnet „ Jozef Israels“.

173 De etsen van Jozef Israels. Een catalogus door H. J. Hubert. Amsterdam 1909. Mit erklären-
dem holländischen Text. kl. fol. In Originalpappband.

Exemplar No. 5 der nur in beschränkter Anzahl erschienenen Auflage. Ein für jeden Sammler
wichtiges Werk, da jede Radierung des Künstlers abgebildet ist.

GRAF LEOPOLD VON KALCKREUTH

174 Selbstbildnis. Brustbild im Profil nach links. Originalradierung, wie die Folgenden, kl. 4.

Vorzüglicher Abdruck, auf Büttenpapier, mit vollem Rand. Vom Künstler eigenhändig be-
zeichnet „Kalckreuth d.JJ. Vergriiien.

175 Der Künstler als Radierer mit einer Platte. Kniestück, fol.

Ebenso vorzüglich in jeder Beziehung.

176 Selbstbildnis. Kopf von vorn. qu. 8.

Probedruck des ersten Zustandes einer nicht verwendeten Platte, mit vollem Rand.
Vom Künstler eigenhändig bezeichnet. Unikum.

177 Dasselbe Blatt.

Probedruck des zweiten Zustandes mit Hinzufügung eines zweiten Selbstbildnisses,
ebenso. Ebenso. Unikum.

178 Selbstbildnis mit Hut. 4.

Vorzüglicher Abdruck, mit breitem Rand. Vom Künstler eigenhändig bezeichnet.

1 79 Landschaftsstudie. Erster Radierversuch des Künstlers. 8.

Vorzüglicher Abdruck, auf Kupferdruckpapier, mit Rand. Vom Künstler eigenhändig be-
zeichnet „Kalckreuth“. Unikum.

180 Auf der Lokomotive. Nachtstimmung, qu. 8.

Jugendarbeit des Künstlers in vorzüglichem Abdruck. Auf dem Karton vom Künstler hand-
schriftlich bezeichnet. Unikum.

181 Frau Gräfin Kalckreuth bei Lampenlicht am Tisch sitzend. Halbfigur, kl. qu. fol. 9 Blatt.

Interessante Serie von Probedrucken von neun aufeinander folgenden Plattenzuständen,
auf Kupferdruckpapier, mit Rand. Jedes Blatt vom Künstler eigenhändig bezeichnet und
nummeriert. Von allergrößter Seltenheit.

Kunst-Auktion XCV.
loading ...