Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der bekannten wertvollen Sammlung des verstorbenen Herrn Notars Dr. Weber, Hamburg und wenige kleine Beiträge: die graphischen Werke von Israe͏̈ls, Kalckreuth, Liebermann, Zorn in grosser Reichhaltigkeit darunter zahlreiche frühe Plattenzustände, Seltenheiten und Unika ; ferner schöne und seltene Blätter von Böhle, Corinth, Corot ... ; Versteigerung zu Berlin, Dienstag den 20. bis Donnerstag den 22. Mai 1913 (Katalog Nr. 95) — Berlin, 1913

Seite: 62
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1913_05_20/0070
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
62

750

751

752

753

754

755

756

757

758

759

760

RODIN

ROPS

Henri Becque, von drei verschiedenen Seiten gesehen, auf einem Blatt. Ebenso. D. 9.

Vorzüglicher Abdruck der nur in fünfzehn Exemplaren gedruckten Auflage, auf Japan-
papier, mit vollem Rand. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet „A. Rodin 12/15“. Selten.

Antonin Proust. Brustbild im Profil nach rechts. Ebenso. D. 10 IV.

Ausgezeichneter Abdruck des vierten von sieben Zuständen, vor der Verwendung zum Pan,
mit vollem Rand.

FELICIEN ROPS

Chez les trappistes. Fünf Trappisten vor einem Pulte in einem großen Folianten lesend.
Originallithographie, fol. Mascha 223. Ramiro 178.

Hauptblatt unter den Lithographien des Künstlers in prachtvollem Abdruck, auf gelbem China-
papier, mit Rand. Sehr selten.

Femme ä la toque ecossaise. Junge Dame auf einem Sofa halb hingestreckt. Halbfigur.
Originalradierung, wie die Folgenden. 4. M. 437. R. 23.

Anmutiges Blättchen in prachtvollem, wirkungsvollen Abdruck, auf losem Chinapapier, mit Rand.
Sehr selten so schön.

1 — Siehe die Abbildung auf Tafel XVII.

Misanthropie. Häuslicher Zwist, kl. fol. M. 481.

Prachtvoller Abdruck, voll Grat, auf großem Japanpapier, mit vollem Rand. Mit Rotstift
eigenhändig bezeichnet.

Le Bassoniste. Der Musiklehrer des Künstlers mit seinem Fagott vor einem Notenpult sitzend.
Ganze Figur, kl. fol. M. 495 I. R. 40.

Prachtvoller Abdruck des ersten Zustandes vor zahlreichen Überarbeitungen, mit Rand.
Sammlung Baron de Tinan. Sehr selten.

Dasselbe Blatt. M. 495 II. R. 40.

Prachtvoller Abdruck, voll Grat, des zweiten Zustandes vor der Adresse von Nys, auf
Chinapapier, mit breitem Rand.

La dame blanche. Derselbe Fagottbläser vom Rücken gesehen, bei seinem Notenpult. 4.
M. 497. R. unbekannt.

Vorzüglicher Abdruck, auf starkem Büttenpapier, mit breitem Rand. Mit Rotstift handschrift-
lich bezeichnet ,,F. R.“. Sehr selten.

4 Blatt: La grande femme ä la fourrure assisse. qu. 4. M. 507 I—IV. R. 46.

Prachtvolle Abdrücke dieses begehrten Blattes in vier aufeinander folgenden Plattenzu-
ständen, auf Pergament, Japanpapier und Büttenpapier, mit Rand. Höchst selten.

Mon Grand-oncle, im Directoire-Kostüm sitzend. Fast ganze Figur, kl. fol. M. 509. R. 122.

Prachtvoller Abdruck, voll Grat, auf Büttenpapier, mit vollem Rand. Mit Blaustift handschrift-
lich bezeichnet ,,F. R.“. Sehr selten.

Le massage. Junges nacktes Mädchen wird von einem alten Arzte massiert. Große Platte,
kl. fol. M. 621. R. 351.

Vorzüglicher Abdruck, auf Japanpapier, mit Rand. Vom Künstler eigenhändig mit Rotstift
monogrammiert.

Kunst-Auktion XCV.
loading ...