Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der bekannten wertvollen Sammlung des verstorbenen Herrn Notars Dr. Weber, Hamburg und wenige kleine Beiträge: die graphischen Werke von Israe͏̈ls, Kalckreuth, Liebermann, Zorn in grosser Reichhaltigkeit darunter zahlreiche frühe Plattenzustände, Seltenheiten und Unika ; ferner schöne und seltene Blätter von Böhle, Corinth, Corot ... ; Versteigerung zu Berlin, Dienstag den 20. bis Donnerstag den 22. Mai 1913 (Katalog Nr. 95) — Berlin, 1913

Seite: 73
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1913_05_20/0081
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
WHISTLER — ZORN

73

888 St. Anne's, Soho. Straßenansicht mit der Kirche, kl. fol. W. 126.

Vorzüglicher Abdruck, auf altem Papier, mit vollem Rand. Sehr selten.

ADOLPHE WILLETTE

889 Junges, nacktes Mädchen mit Amor in einer Felsenlandschaft. Originallithographie, fol.

Vorzüglicher Abdruck, auf Japanpapier, mit Rand.

890 Vache. Ein nacktes, junges Mädchen mit Libellenflügeln zeigt vergnügt auf eine magere Kuh,
welche ein Bild frißt. Ebenso, qu. fol.

Humorvolle Darstellung in vorzüglichem frühen Abdruck No. 8, mit einem kleinen Einfall
am Unterrande, auf Chinapapier, mit breitem Rand. Vom Künstler mit Blaustift
bezeichnet „8. A. Willette“.

ERICH WOLFSFELD

891 Die Freunde. Zwei alte römische Bettler. Originalradierung, welche der Künstler Herrn
Professor Greiner gewidmet hat. fol.

Vorzüglicher Abdruck, auf Japanpapier, mit vollem Rand. Vom Künstler eigenhändig
bezeichnet.

ANDERS ZORN

892 Les soeurs. Köpfe von zwei kleinen Mädchen, im Queroval. Originalradierung, wie die Folgenden,
kl. qu. fol. Delteil 2.

Vorzüglicher Abdruck, auf altem Papier, mit Rand. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet.
Sehr selten, da nach 25 Abzügen die Platte abgeschliffen wurde.

893 Les Cousines. fol. D. 61.

Prachtvoller Abdruck des ersten Zustandes vor der kleinen vertikalen Strichlage auf
dem Fächer, mit breitem Rand. Vom Künstler eigenhändig bezeichnet. Von allergrößter
Seltenheit, da die Platte abgeschliffen wurde.

= Siehe die Abbildung auf Tafel XX. =z

894 Dasselbe Blatt. D. 6III.

Prachtvoller Abdruck, auf starkem Büttenpapier, mit vollem Rand. Ebenso.

895 Repos oder Mary. Kopf eines liegenden jungen Mädchens. 4. D. 12.

Vorzüglicher Abdruck in Braun, auf altem, grünlichen Papier, mit vollem Rand. Ebenso.
Höchst selten, ebenso.

896 Axel Hermann Hägg, der Radierer, an einer Kupferplatte arbeitend. Halbfigur, fol. D. 1711.

Prachtvoller Abdruck, auf Büttenpapier, mit vollem Rand. Von größter Seltenheit, da die Platte
nach zehn Abdrücken abgeschliffen wurde.

897 Der Künstler selbst, zeichnend. Brustbild. 8. D. 31II.

Vorzüglicher Abdruck des zweiten Zustandes vor der diagonalen Strichlage auf dem
Hintergründe, auf starkem Büttenpapier, mit vollem Rand. Vom Künstler eigenhändig
bezeichnet „ZÄußerst selten.

898 Der Schriftsteller Antonin Proust, am Schreibtisch sitzend. Brustbild im Halbprofil nach links,
kl. qu. fol. D. 33.

Vorzüglicher Abdruck, auf altem Papier, mit vollem Rand. Vom Künstler handschriftlich
bezeichnet „Zorn“.

Amsler & Ruthardt, Berlin \V. 8.
loading ...