Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Aquarellen, Ölstudien, Handzeichnungen bedeutender Künstler meist des XIX.Jahrhunderts aus altem Berliner Privatbesitz: darunter reichhaltige Werke von Carl Blechen und Anselm Feuerbach ; ferner schöne und wertvolle Blätter von Buchhorn ... ; Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Lithographien und Werke von bekannten Künstlern derselben Zeit darunter eine reichhaltige Auswahl von Bildnissen und Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preussen, Alt-Berlin und Potsdam ; Versteigerung zu Berlin Dienstag den 28. bis Freitag den 31. Oktober 1913 (Katalog Nr. 96) — Berlin, 1913

Seite: 9
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1913_10_28/0015
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
BURGER — CHINESISCHER KÜNSTLER

9

72 Innenansicht des Klosters mit Blick in den Klostergang. 25/35.

Aquarellstudie von bildmäßiger Wirkung. Datiert „Kloster Chorin Juli 57".

73 Sitzende junge Dame in braunem Kleid und weißer Haube. Ganze Figur. 33/23-

Interessante Bildnisstudie in Aquarellfarben. Datiert ,,Berlin 11. 3. 38". In Goldrahmen.

74 Weiblicher Studienkopf, von vorn. 19,7/15.

Ausgeführte Bleistiftzeichnung. Datiert ,,15. 1. 64".

75 Blick durch ein Holztor in den Hof eines Bauerngehöfts in Porsdorf bei Pillnitz. 22,3/27.

Ausgeführte Aquarelle. Datiert ,,Porsdorf b. Pillnitz 24. 8. 65“. In schwarzem Rahmen.

76 Herzog Ferdinand von Braunschweig empfängt nach dem glorreichen Siege über die Fran-

zosen bei Minden, am 1. August 1759, die eroberten Fahnen und Gefangene. Figurenreiche
Darstellung. 26,5/37.

Tuschzeichnung, weiß gehöht. Voll bezeichnet und datiert. In Goldrahmen.

77 Brustbild eines alten italienischen Fischers aus Chioggia, im Profil nach links. 23,8/17,5.

Aquarelle. Datiert ,,Chioggia 14. 10. 72“.

78 Brustbild eines anderen Fischers aus Chioggia, von vorn. 23,8/18.

Ebenso. Datiert ,,Chioggia 13. 12. 72“.

79 6 Blatt: Studien von der Kurpromenade zu Karlsbad aus dem Jahre 1876,.darunter ,,Aus

Meseritz bin ich daheim“ und ,,Jeiteles und Veiteies“. 13/6,5 bis 15/6,7.

Bleistiftzeichnungen nach dem Leben. Jedes Blatt datiert ,,24. 5.“

ALEXANDRE CALAME

Geboren 1810 in Vevey, gestorben 1864 in Mentone.

80 Waldinneres, links im Vordergründe eine Hütte. 33*5/25,5-

Ausgeführte Bleistiftzeichnung von bildmäßiger Wirkung. Voll bezeichnet ,,A. Calame“. Ein Riß
hinterlegt.

= Siehe die Abbildung auf Tafel X. .

WILHELM CAMPHAUSEN

Geboren 1818 in Düsseldorf, gestorben 1885 daselbst. Berühmter Schlachtenmaler, besonders bekannt
durch seine lebensgroßen Reiterbildnisse und Darstellungen aus den deutschen Kriegen.

81 Brauner Hengst nach rechts. 53/60,5.

Ölstudie auf Leinwand nach dem Leben. Datiert ,,Juni 57“. Auf1 Pappe aufgezogen.

HENDRIK GERRIT TEN CATE

Geboren 1803 in Amsterdam, gestorben 1856 ebenda

82 Holländische Küstenlandschaft mit Staffage.

Feder und Tusche.- Bezeichnet ,,H. G. ten Cate 184g“.

CHINESISCHER KÜNSTLER

83 Vornehme Chinesin in reich gesticktem Seidenkleid. Ganze Figur. 33/19.

Miniaturartig ausgeführte Aquarelle mit Deckfarben auf Reißpapier.

Amsler & Ruthardt, Berlin W 8.

16/24,2.
loading ...