Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Aquarellen, Ölstudien, Handzeichnungen bedeutender Künstler meist des XIX.Jahrhunderts aus altem Berliner Privatbesitz: darunter reichhaltige Werke von Carl Blechen und Anselm Feuerbach ; ferner schöne und wertvolle Blätter von Buchhorn ... ; Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Lithographien und Werke von bekannten Künstlern derselben Zeit darunter eine reichhaltige Auswahl von Bildnissen und Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preussen, Alt-Berlin und Potsdam ; Versteigerung zu Berlin Dienstag den 28. bis Freitag den 31. Oktober 1913 (Katalog Nr. 96) — Berlin, 1913

Seite: 77
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1913_10_28/0083
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
BRANDENBURG-PREUSSEN

77

743 Der io. Junius 1802. Kaiser Alexander wird in Memel vom König Friedrich Wilhelm
und der Königin Luise empfangen. Figurenreiche Darstellung. Dähling p. Bolt sc.
Punktiert, qu. fol. Kleiner Beschädigungen halber aufgezogen. Selten.

-- Siehe die Abbildung. -

744 Elisabeth Alexiewna, Tochter des Erbprinzen Karl Ludwig von Baden, Gemahlin Alexanders I.
von Rußland. Brustbild in ovaler Umrahmung. Monier p. Marie Anne Bur Her sc.
kl. fol. Reizvoll aquarelliert.

745 Die königliche Familie im Schloßgarten zu Charlottenburg. Dähling p. Meyer sc.
gr. qu. fol. Koloriert.

746 Die sterbende Königin nimmt vom König und ihren beiden ältesten Söhnen Abschied
in Hohenzieritz, 19. Juli 1810. Wolff del. Leopold sc. Aquatinta, qu. fol.

Aus No. 752.

747 Allegorie auf den Tod der Königin. Wolff del. Jügel sc. Punktiert, fol.

748 Friedrich Wilhelm III. und seine zweite Gemahlin, Fürstin von Liegnitz, umgeben von ihren
verheirateten Kindern. Großes Gruppenbild mit siebzehn Brustbildern in Wolken über
der Erdkugel. Sprich lith. gr. fol.

749 Der König besucht mit großem Gefolge den kranken Feldmarschall Blücher in Krieblo-
witz den 6. September 1819. Randei sc. kl. qu. fol.

750 Die letzten Augenblicke Friedrich Wilhelm III. im Kreise seiner Familie. Böhme del.
Idem sc. qu. fol.

751 Gräfin Voß, Oberhofmeisterin der Königin Luise. Hüftbild im Witwenschleier. Oval.
Gubitz sc. Holzschnitt, fol.

Vorzüglicher Abdruck in Farben von sieben Stöcken. Ohne Rand.

752 Beschreibung des Festes ,,Der Zauber der weißen Rose", gegeben in Potsdam am 13. Juli
1829 zum Geburtstage ihrer Majestät der Kaiserin von Rußland. Die Ansichten nach der

Amsler & Ruthardt, Berlin W 8.
loading ...