Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Aquarellen, Ölstudien, Handzeichnungen bedeutender Künstler meist des XIX.Jahrhunderts aus altem Berliner Privatbesitz: darunter reichhaltige Werke von Carl Blechen und Anselm Feuerbach ; ferner schöne und wertvolle Blätter von Buchhorn ... ; Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Lithographien und Werke von bekannten Künstlern derselben Zeit darunter eine reichhaltige Auswahl von Bildnissen und Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preussen, Alt-Berlin und Potsdam ; Versteigerung zu Berlin Dienstag den 28. bis Freitag den 31. Oktober 1913 (Katalog Nr. 96) — Berlin, 1913

Seite: 92
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1913_10_28/0098
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
92

BERLIN — HUMORISTISCHE DARSTELLUNGEN

981 Vorderansicht des Lustschlosses zu Friedrichsfelde, um 1750. Schleuen sc. kl. qu. fol.

982 Ansicht des Schlosses zu Köpenick nach der Gartenseite, um 1750. Schleuen sc. kl. qu. fol.

983 Grundrisse des Schlosses des Grafen von Schmettau in Köpenick, fol. Getuschte
Federzeichnung.

984 Hauptansicht des Schlosses zu Oranienburg, um 1750. Schleuen sc. kl. qu. fol.

985 Ansicht desselben Schlosses von der Gartenseite, rechts im LIintergrunde das Rathaus,
um 1750. Idem sc. kl. qu. fol.

986 Ansicht des Lustschlosses zu Schönhausen von der Gartenseite, um 1750. Idem sc.
kl. qu. fol.

987 Malerische Ansicht des Schlosses in Tegel mit dem Park, um 1820. qu. 4. In Farben.
Dabei eine Photographie der Grabstätte der Familie Humboldt.

988 Das Gasthaus zu Treptow, der beliebte Ausflugsort der Berliner, 1830. C. A. Richter sc.
qu. 4.

No. 999.

HUMORISTISCHE DARSTELLUNGEN

AUS DEM ALLTAGSLEBEN IN ALT-BERLIN

989 ,,Bajazzo, ein Engländischer Bereiter. Haltin — S — doch mahl all vier Fuss!! \“ Satirische
Darstellung auf eine Berliner Begebenheit. W. Chodowiecki del. Gebhard sc. kl. qu.
fol. Selten.

990 „Caffee clatche . . . Gleich und gleich gesellt sich gern." Humoristisch-satirische Dar-
stellung auf die Klatschhaftigkeit der Berliner Damen. Idem del. Glassbach sc.
kl. qu. fol. Ebenso selten.

991 ,,Pikenick, ou au noble jeu de Billard.“ Spottbild auf die Billardspieler. W. Chodo-
wiecki del. et sc. kl. qu. fol. Ebenso.

992 ,,Paaurieschen waer kauft Paaurieschen", im Hintergründe das königliche Schloß und der
alte Dom, um 1750. Aus der Folge der Berliner Ausrufer. Rosenberg del. kl. qu. fol.
Sehr selten.

993 ,,Waachholter-Saaft", im Hintergründe das Opernhaus und die Hedwigskirche, um 1750.
Ebendaraus. Idem del. kl. qu. fol. Ebenso.

Kunst-Auktion XCVI.
loading ...