Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Aquarellen, Ölstudien, Handzeichnungen bedeutender Künstler meist des XIX.Jahrhunderts aus altem Berliner Privatbesitz: darunter reichhaltige Werke von Carl Blechen und Anselm Feuerbach ; ferner schöne und wertvolle Blätter von Buchhorn ... ; Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Lithographien und Werke von bekannten Künstlern derselben Zeit darunter eine reichhaltige Auswahl von Bildnissen und Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preussen, Alt-Berlin und Potsdam ; Versteigerung zu Berlin Dienstag den 28. bis Freitag den 31. Oktober 1913 (Katalog Nr. 96) — Berlin, 1913

Seite: 108
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1913_10_28/0114
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
io8

KRIEHUBER — KRÜGEN

JOSEPH KRIEHUBER

= Siehe auch unter Nr. 358, 359. -

1166 Der russische Gesandte am Wiener Hofe Graf Dmitri Pawlowitsch Tatitscheff mit seiner
Familie im Wohnzimmer seines Palais. Originallithographie, gr. qu. fol.

Anmutiges Familienbild, welches der Künstler im Aufträge der Familie ein Jahr nach dessen Tode

anfertigte. Vorzüglicher, früher Abdruck vor aller Schrift, auf Chinapapier, mit Rand.

Sehr selten, da nicht im Handel erschienen.

FRANZ KRÜGER

Siehe auch unter No. 360—362, 1000, ioox.

Die lithographischen Bildnisse und Pferdedarstellungen dieses Künstlers waren sowohl bei Sammlern
als auch bei Liebhabern immer ein beliebtes Sammelgebiet, und sie wurden teils wegen der Darstellung,
teils wegen ihrer Schönheit gern gekauft. Seit einigen Jahren aber ist das Interesse für die graphischen
Arbeiten dieses Künstlers bedeutend lebhafter geworden, wodurch der im Kunsthandel gewesene Vorrat
bald erschöpft wurde.

1167 Rubens, Lichtfuchshengst, mit seinem Bereiter Lichtwald, im Hintergründe die Renn-
bahn. Originallithographie, wie die Folgenden, qu. fol.

Vorzüglicher Abdruck, mit vollem Rand.

1168 Bereiter Seeger auf einem Rennpferde, im Hintergründe Offiziere zu Pferde und andere
Reiter, qu. fol.

Prachtvoller Probedruck des ersten Zustandes, vor Ausschleifung des Künstlernamens

in der Darstellung und vor aller Schrift, mit vollem Rand. Von größter Seltenheit.

1169 Rose Julia, braune Stute aus dem Königl. Friedrich-Wilhelms-Gestüt, im Hintergründe
andere Pferde, qu. fol.

Vorzüglicher Abdruck, mit vollem Rand.

1170 Withold, brauner Wallach, unter seinem Besitzer Rittmeister von Plehwe auf der Renn-
bahn, im Hintergründe der Kreuzberg. fol.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand.

1171 Dagobert, Fuchswallach, unter seinem Jockei auf der Rennbahn, im Hintergründe andere
Rennpferde, qu. fol.

Vorzüglicher Abdruck, mit vollem Rand. Sehr selten.

1172 Braune Stute Hit-Or-Miß Mare. qu. fol.

Ebenso vorzüglich in jeder Beziehung.

1173 Pferde am Torweg. Drei gesattelte Pferde mit einem Diener vor einem Torwege, qu. fol.

Prachtvoller Abdruck von unberührter Frische, mit vollem Rand. Sehr selten.

1174 Friedrich Wilhelm III., König von Preußen, Brustbild nach rechts. Im Hintergründe
das Monument auf dem Kreuzberg. Erster Entwurf, kl. fol.

Prachtvoller Probedruck, vor aller Schrift, mit Rand. Sehr selten.

1175 Dieselbe Darstellung, etwas verändert. Zweiter Entwurf, kl. fol.

Vorzüglicher Abdruck, ebenso.

1176 Baron von Ivottwitz. Brustbild nach rechts, die Hände auf einen Stock gestützt, kl. fol.

Prachtvoller erster Abdruck, vor aller Schrift, mit vollem Rand. Äußerst selten.

1177 Generalleutnant Ruehle von Lilienstein, Direktor der Kriegsschule. Brustbild nach rechts,
kl. fol.

Prachtvoller Probedruck, vor aller Schrift, eines nicht im Handel erschienenen Blattes.

Ohne Rand. Höchst selten.

Kunst-Auktion XCVI.
loading ...