Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der bekannten wertvollen Sammlungen O[scar] von zur Mühlen †, St. Petersburg; Graf Gregor Stroganoff †, Rom; Dr. Ottokar Mascha, Wien: kostbare Originaldrucke der grossen alten Meister des XV.-XVIII. Jahrhunderts ; darunter Dubletten des kgl. Kupferstichkabinetts u. a. Beiträge ; reichhaltige Werke von Dürer, Rembrandt, Schongauer ; Hauptblätter der berühmten Porträtstecher und Kostümdarstellungen des XVIII. Jahrhunderts, darunter zahlreiche frühe Plattenzustände und Seltsamheiten con Chodowiecki, Delff, Drevet, ... ; Versteigerung zu Berlin, 25. bis 29. Mai 1914 (Katalog Nr. 98) — Berlin, 1914

Seite: 107
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1914_05_25/0113
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
MOREAU - MOYREAU

1702 Dasselbe Blatt. B. 11IV.

Vorzüglicher Abdruck mit den vorerwähnten Veränderungen, mit Rand.

1703 Dieselbe Darstellung, kleiner. B. 12 IV.

Prachtvoller früher Abdruck vorÄnderung der Inschrift, mit Rand um die Darstellung.
Selten.

1704 Serment de Louis XVI. ä son sacre. Große figurenreiche Darstellung. Moreau le jeune
inv. et sc. 1779. imp. qu. fol. B. 254 I.

Eins der reizvollsten und bedeutendsten Blätter aus der Blütezeit der französischen Kupferstich-
kunst des achtzehnten Jahrhunderts in herrlichem Probedruck von unübertrefflicher Schönheit
und Frische des ersten Zustandes, vor Ausschleifung der lasziven Darstellungen in den Kirchen-
fenstern, vor zahlreichen Überarbeitungen, vor aller Schrift und vor Ausschleifung der zarten Ein-
fälle am Unterrande, von tadelloser Erhaltung und mit Rand. Guterhaltene Exemplare dieses
herrlichen Blattes mit der Schrift sind schon sehr selten, aber Exemplare in diesem frühen Zustande
und von so schöner Erhaltung sind heute kaum noch auffindbar und gehören zu den seltensten und
wertvollsten Stücken jeder Sammlung.

= Siehe die Abbildung anf Tafel XXXX. -

1705 Couronnement de Voltaire. Gaucher sc. kl. qu. fol. B. 261 V.

Eine der reizvollsten Kostümdarstellungen des Künstlers in prachtvollem Abdruck des fünften
von sieben Zuständen vor dem Wappen und der Widmung. Von tadelloser Erhaltung
und mit Rand. Höchst selten.

GEORGE MORELAND

1706 Childish amusement. W. Dickinson exc. Geschabt, fol.

Reizvolle Kinderdarstellung in ausgezeichnetem Abdruck, mit Rand. Etwas ausgebessert. Sehr
selten.

RAPHAEL MORGHEN

1707 Madonna della Sedia. Nach Raphael's Gemälde im Palazzo Pitti. Apell 6 III.

Vorzüglicher früher Abdruck mit offener Schrift, vor Ausschleifung der Adresse
von Bardi, mit Rand an drei Seiten.

1708 Madame Fulgher, in der Linken ein Buch haltend. Halbfigur. 4. Ap. 109.

Prachtvoller alter Abdruck von unberührter Frische, mit vollem Rand. Selten.

1709 Francesco de Moncada, spanischer General in den Niederlanden, zu Pferde. Van Dyck p.
roy. fol. Ap. 124.

Hauptblatt in sehr schönem alten Abdruck, mit Rand.

JEAN MORIN

1710 Carolus Borromaeus, Erzbischof. Brustbild im x<\chteck. fol. Robert-Dumesnil 45.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rand um die Darstellung.

JEAN MOYREAU

1711 L'abreuvoir hollandais. Wouverman p. gr. qu. fol.

Prachtvoller Abdruck, mit Rand.

1712 La defaite des sarazins. Idem p. gr. qu. fol.

Ebenso, ebenso.

1713 L'ecurie hollandoise. Idem p. gr. qu. fol.

Vorzüglicher Abdruck, mit breitem Rand.
Amsler & Ruthardt, Berlin W 8.

*4
loading ...