Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der bekannten wertvollen Sammlungen O[scar] von zur Mühlen †, St. Petersburg; Graf Gregor Stroganoff †, Rom; Dr. Ottokar Mascha, Wien: kostbare Originaldrucke der grossen alten Meister des XV.-XVIII. Jahrhunderts ; darunter Dubletten des kgl. Kupferstichkabinetts u. a. Beiträge ; reichhaltige Werke von Dürer, Rembrandt, Schongauer ; Hauptblätter der berühmten Porträtstecher und Kostümdarstellungen des XVIII. Jahrhunderts, darunter zahlreiche frühe Plattenzustände und Seltsamheiten con Chodowiecki, Delff, Drevet, ... ; Versteigerung zu Berlin, 25. bis 29. Mai 1914 (Katalog Nr. 98) — Berlin, 1914

Seite: 120
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1914_05_25/0126
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
120

QUITER - REMBRANDT

HERMANN HENDRIK QUITER

1893 Heinrich Balemann, Syndikus zu Lübeck, Hanseatischer Gesandter beim Friedenskongreß
zu Nymwegen. Brustbild. Geschabt, fol.

Frühes Schabkunstblatt in ausgezeichnetem Abdruck, mit Rand. Leicht gebräunt. Sehr selten.

1894 Peter de Ronquillo, spanischer Gesandter zu denselben Friedensverhandlungen. Ebenso.
Ebenso, fol.

Frühes Schabkunstblatt in schönem Abdruck, mit Rändchen. Selten.

MARC ANTONIO RAIMONDI UND SCHULE

1895 Der Kindermord. Nach Raphael's berühmter Zeichnung. Marco Dente sc. B. 20.

Geschätztes Hauptblatt in vorzüglichem frühen Abdruck von schöner Tonfülle. Kleiner
Beschädigungen halber aufgezogen. Berliner Dublette.

1896 Die heilige Jungfrau mit dem langen Schenkel. Nach Raphael. Raimondi sc. B. 57.

Prachtvoller Abdruck.

1897 Lucretia im Begriff sich zu töten. Raphael p. Idem sc. B. 192.

Prächtiges Hauptblatt in prachtvollem frühen Abdruck von größter Schönheit, vor der Retusche.
Von allergrößter Seltenheit.

BSE Siehe die Abbildung auf Tafel XII. -

1898 Kaiser Trajan zwischen den Figuren der Stadt Rom und der Siegesgöttin. Nach einem
Basrelief des Konstantinbogens. Idem sc. B. 361.

Prachtvoller, wirkungsvoller Abdruck. Gefaltet gewesen.

REMBRANDT HARMENSZ VAN RUN

1899 Rembrandt mit krausem Haar. B. 1.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rändchen.

1900 Rembrandt mit Pelzmütze und schwarzem Rock. B. 6.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rändchen. Berliner Dublette.

1901 Selbstbildnis mit krausem Haar. B. 8 V.

Ausgezeichneter Abdruck vor der letzten Überarbeitung, mit Plattenrand. Ebenso. Selten.

1902 Selbstbildnis mit verzogenem Mund. B. 10 II.

Vorzüglicher früher Abdruck mit den noch sichtbaren feinen Linien oberhalb des
Kopfes. Im weißen Papier etwas beschnitten. Sammlung Goldsmid.

1903 Dasselbe Blatt. B. 10 III.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rändchen. Berliner Dublette.

1904 Rembrandt mit offenem Munde. B. 13.

Vorzüglicher Abdruck, mit schmalem Rändchen.

1905 Der Künstler mit Pelzmütze und Pelzmantel. B. 14.

Ebenso vorzüglich.

1906 Rembrandt mit anliegendem Halskragen. B. 15.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand. Sammlung de Graaf und Artaria.

Kupferstich-Auktion XCVIII.
loading ...