Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der bekannten wertvollen Sammlungen O[scar] von zur Mühlen †, St. Petersburg; Graf Gregor Stroganoff †, Rom; Dr. Ottokar Mascha, Wien: kostbare Originaldrucke der grossen alten Meister des XV.-XVIII. Jahrhunderts ; darunter Dubletten des kgl. Kupferstichkabinetts u. a. Beiträge ; reichhaltige Werke von Dürer, Rembrandt, Schongauer ; Hauptblätter der berühmten Porträtstecher und Kostümdarstellungen des XVIII. Jahrhunderts, darunter zahlreiche frühe Plattenzustände und Seltsamheiten con Chodowiecki, Delff, Drevet, ... ; Versteigerung zu Berlin, 25. bis 29. Mai 1914 (Katalog Nr. 98) — Berlin, 1914

Seite: 147
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1914_05_25/0153
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
SCHMIDT - SCHMUTZER

147

2307 Antoine Pesne, der Maler. Selbstbildnis vor einer Staffelei. Hüftbild. fol. J. 69.

Prachtvoller Abdruck des ersten Zustandes vor den drei Punkten unten links am
Stichrande, mit Rand. Sammlung Spatzier.

2308 Johann Theodor Eller, der Leibarzt Friedrichs des Großen, in seinem Arbeitszimmer
sitzend. Halbfigur. Pesne p. fol. J. 73.

Schöner alter Abdruck, mit Rand.

2309 Georg Dietlof von Arnim, preußischer Kriegsminister, im Arbeitszimmer stehend. Knie-
stück in Uniform. Idem p. gr. fol. J. 75.

Prachtvoller Abdruck von ungewöhnlicher Frische und Schönheit, mit Rand. Sehr selten in dieser
Qualität.

2310 Julien Offray de La Mettrie, bekannter Arzt zu Berlin. Brustbild in ovaler Umrahmung.
Schmidt p. kl. fol. J. 76.

Herrlicher Abdruck des ersten Zustandes vort#aller Schrift, mit Rändchen um die Darstellung.
Berliner Dublette und Sammlung Spatzier. Äußerst selten.

== Siehe die Abbildung auf Tafel XXXVI. -

2311 Dasselbe Blatt. J. 76.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rand.

2312 Graf Nikolaus Esterhäzi von Galantha, österreichischer Gesandter in Petersburg. Hüft-
bild in Umrahmung. Tocque p. fol. J. 78.

Prachtvoller Abdruck, mit Rand um die Darstellung. Sammlung Rumpf.

2313 Peter Graf von Schuwalow, russischer General, neben einer Kanone stehend. Hüftbild,
kl. fol. J.79.

Prachtvoller Abdruck von unübertrefflicher Schönheit des ersten Zustandes vor Änderung des
Stichfehlers „fecie" in „fecit", mit breitem Rand. Sammlung Mützell und Spatzier. Von
allergrößter Seltenheit.

2314 David Splitgerber, Bankier, im Lehnsessel. Fast ganze Figur. Falbe p. gr. fol. J. 87.

Sehr schöner Abdruck. Im Schriftrande etwas beschnitten.

2315 Prinz Heinrich von Preußen, Bruder Friedrichs des Großen, nach links sitzend. Fast ganze
Figur. Vanloo p. gr. fol. J. 88.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand. Etwas stockfleckig.

2316 Der Maler Maurice-Quentin De la Tour, genannt der kleine De La Tour. Selbstbildnis
auf einer Staffelei, fol. J. 89.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rändchen um die Darstellung.

2317 Kurfürst Georg Wilhelm von Brandenburg. Medaillonbrustbild mit Beiwerk. Zu
„Memoires pour servir ä l'histoire de la maison de Brandebourg". qu. 8. J. 109, 24.

Ausgezeichneter früher Abdruck vor dem Text auf der Rückseite, mit Rand.

JAKOB SCHMUTZER

2318 4 Blatt: Malerische Ansichten aus dem Park zu Neu-Waldeck, vom chinesischen Pavillon
aus gesehen, gr. qu. fol.

Prächtige Landschaftsdarstellungen mit reizvoller Kostümstaffage in vorzüglichen, gleichmäßigen
Abdrücken, von bester Erhaltung und mit Rand. Selten SO schön.

Amsler & Ruthardt, Berlin W 8.

19*
loading ...