Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Lithographien, Werke älterer und neuer Künstler mit geringen Ausnahmen: Dubletten des Kupferstich-Kabinetts der Staatlichen Museen in Berlin ; schöne Städteansichten, Bildnisse bekannter Persönlichkeiten ... ; Versteigerung zu Berlin: 23. März 1920 und folgende Tage — Berlin, 1920

Seite: 40
DOI Seite: 10.11588/diglit.23046#0042
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1920_03_23/0042
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
AMSLER & RIJTHARDT / ANTIQUARIAT / BERLIN W

/ft *

556. 2 Blatt: Avantgarde und Flankeurs. Königlich preußische Garde-
dragoner. Qu. fol.

f 0 so

557. Berliner Rennbahn. Figurenreiche Darstellung, im Vordergründe von
links nach rechts: Bankier Brose, Oberpostrat Nernst, Bankier Falk-
mann, Stallmeister Seeger, Oberst von Barner, Trainer Hatock, Baron
Hertefeld, E. von Willensen, Baron von Eckardstein, im Hintergründe
in der Holloge König Friedrich Wilhelhm III. Gr. qu. fol. Ge-
schätztes Hauptblatt des Künstlers auf losem
Chinapapier. Von größter Seltenheit.

— Siehe die Abbildung. -

558. Withold, brauner Wallach, unter seinem Besitzer Rittmeister v. Plehwe
auf der Rennbahn. Fol. Sehr selten, wie alle folgenden Pferde-
darstellungen.

00'

\

559. Stallmeister Seeger auf einem Rennpferde, im Hintergründe Offiziere
und andere Reiter. Qu. fol. Probedruck vor Ausschleifung
des Küstlernamens in der Darstellung und vor
der Adresse. Höchst selten.

560. Dasselbe Blatt. Qu. fol. Ebenso in jeder Beziehung.

Wso-

561. Dasselbe Blatt. Qu. fol. Mit den vorerwähnten Veränderungen.

■ 'f /f - 562. Rubens, Lichtfuchshengst mit seinem Besitzer im Rennen vom 22. Juni

1830, als Sieger durch das Ziel gehend. Qu. fol.

563. Leonardo, dunkelbrauner Neustädter Hengst mit seinem Bereiter. Im
Hintergründe die Rennbahn. Qu. fol.

564. Hit-Or-Miß Mare, braune Stute in einer Landschaft. Qu. fol.

565. Goudolier, brauner Hengst mit seinem Bereiter in einer Landschaft.
Qu. fol. Etwas stockfleckig.

566. Flame, brauner Hengst mit seinem Bereiter, im Hintergründe die Renn-
bahn. Qu. fol.

567. Adam, polnisches Remonte-Pferd, 1804 in das Regiment Königin-
Dragoner, jetzt 2. Kürassier-Regiment eingestellt, daneben der Unter-
offizier Zoch. Qu. fol.

568. Ein fürstliches Reitpferd wird von einem Diener nach rechts geführt,
im Hintergründe Parklandschaft mit einem Herrschaftshause. Qu. fol.
Vor aller Schrift. Sehr selten.

Zz

569. Dragoneroffizier nach links galoppierend. Fol. Sehr wahrscheinlich
frühe Arbeit des Künstlers. Vor aller Schrift. Ebenso selten.

570. Studienblatt mit Galaequipagen und Königlichen Dienern zu Pferde, in
der Mitte ein Liebespaar im Kahn. Qu. fol. Aeußerst selten.

, ... 571. Stallbursche ein Reitpferd vorführend. Krüger del. Jentzen

/ O sj lith. Qu. fol.

40
loading ...