Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Künstlerischer Nachlass des Herrn Justizrats Johannes Maximus Mosse - Berlin: Originalwerke und das graphische Werk von Karl Stauffer-Bern ; daran anschließend schöne und seltene Originalgraphik von Künstlern unserer Zeit aus verschiedenem Besitz, darunter reiche Werke und seltene frühe Plattenzustände und Probedrucke von Carriére, Daumier, Doré ... ; Versteigerung zu Berlin, 27. Oktober 1920 und folgende Tage (Katalog Nr. 100) — Berlin, 1920

Seite: 23
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1920_10_27/0025
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
VERSTEIGERUNG AM 27. OKTOBER 1920

161. Le tentateur. Thiers als Teufel mit dem Prinzen von Joinville über
Paris fliegend. Ebendaraus, Nr. 214. KI. qu. fol. H. u. D. 2910.

162. La France. Frankreich schüttelt aus einem Korbe lästige Politiker,
darunter L6on Faucher und Berryer. Ebendaraus, Nr. 241. Kl. fol.
H. u. D. 2919.

163. Vue prise dans la salle des pas perdus .... Ebendaraus, Nr. 245.
Kl. qu. fol. H. u. D. 2921.

164. Un triomphateur ä Milan. Aus Actualitös politiques, Nr. 34. Kl. qu. fol.
H. u. D. 2960. Koloriert.

165. Ein oesterreichischer Offizier überreicht einem Soldat einen Orden,
weil er gut requiriert hat. Ebendaraus, Nr. 60. Kl. qu. fol.
H. u. D. 2983. Koloriert.

166. Ein oesterreichischer Offizier begrüßt erfreut einen Fliehenden, in
der Annahme, eine Siegesbotschaft zu empfangen. Ebendaraus.
Kl. qu. fol. H. u. D. 3001. Ebenso.

167. „Venant annoncer ä son gracieux souverain le rösultat de la bataille
de Magenta . . Ebendaraus. Kl. qu. fol. H. u. D. 3003. Ebenso.

168. Pauvre Giulay! . . . repousse" de partout . . . Ebendaraus. Kl. qu. fol.
H. u. D. 3007. Ebenso.

169. Le ge"ne"ral Schlagmann, s'imaginant que le costume donne du
courage .... Ebendaraus. Kl. qu. fol. H. u. D. 3008. Ebenso.

170. A Mantoue. Ebendaraus. KL qu. fol. H. u. D. 3011. Ebenso.

171. Le vieux ge"nöral Giulay remplace" par le jeune g£ne>al Schlick. Eben-
daraus. Kl. qu. fol. H. u. D. 3015. Ebenso.

172. Enträe en campagne du göneral Schlick. Ebendaraus. Kl. qu. fol.
H. u. D. 3017. Ebenso.

173. Le g£ne>al Schlick passant l'inspection des schlagues. Ebendaraus.
Kl. qu. fol. H. u. D. 3018. Ebenso.

174. Le Cid se mettant aussi en campagne pour aller combattre les
Maures. Aus Actualite's, Nr. 116. Kl. qu. fol. H. u. D. 3037 1.
Koloriertes Exemplar der ersten Verwendung vor
Aenderung der Ueberschrift.

175. Zar Alexander II. versucht Preußen zu liebkosen. Ebendaraus,
Nr. 263. Kl. qu. fol. H. u. D. 3084.

176. Derniere ölövation de Soulouque. Ebendaraus, Nr. 281. Kl. qu. fol.
H. u. D. 3089. Ein kleiner Riß am Unterrande unmerklich ausgebessert.

177. Ca prendra t'-il! Ebendaraus. Kl. fol. H. u. D. 3197. Koloriert.

178. .Je ne te dirai pas vas te faire . . . sucre! . . Aus Actualitös, Nr. 1.
Kl. fol. H. u. D. 3507.

179. Embellissemens de Paris — les nouvelles fortifications de la Cour
du Louvre. Ebendaraus, Nr. 47. KL qu. fol. H. u. D. 3518.

180. Vier bourgeois in einem Lesekabinett. Ebendaraus, Nr. 175. Kl. fol.
H. u. D. 3542.

23
loading ...