Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Künstlerischer Nachlass des Herrn Justizrats Johannes Maximus Mosse - Berlin: Originalwerke und das graphische Werk von Karl Stauffer-Bern ; daran anschließend schöne und seltene Originalgraphik von Künstlern unserer Zeit aus verschiedenem Besitz, darunter reiche Werke und seltene frühe Plattenzustände und Probedrucke von Carriére, Daumier, Doré ... ; Versteigerung zu Berlin, 27. Oktober 1920 und folgende Tage (Katalog Nr. 100) — Berlin, 1920

Seite: 29
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1920_10_27/0031
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
VERSTEIGERUNG AM 27. OKTOBER 1920

236. La löge d'avant-scene: Veux-tu souper avec nous beau page! Aus
Souvenirs du Carnaval, Nr. 5. Kl. fol. A. u. B. 2021 II. Anmutige
Darstellung. Früher Abdruck vor Aenderung der
Ueberschrift und der Adresse, mit Rand.

237. Souperont - ils? — Aus Paris le soir. Zwei Bettler bei Nacht in
einer Hausecke. Aquarelle zu A. u. B. 920. 22.5X15.5 cm.

Obgleich der Besitzer diese Aquarelle als Arbeit von Gavarni
erworben und auch als solche in seiner Sammlung geführt hat,
können wir uns dieser Bezeichnung nicht anschließen. Die Dar-
stellung entspricht der gleichnamigen Originallithographie des Künstlers.

THEODORE GERICAULT.

= Der bekannte Pferdemaler und hervorragende Lithograph. Die
Originallithographien dieses Künstlers wurden stets mit Recht sehr
geschätzt und begehrt. Sie wurden vielfach von anderen Künstlern
als Vorbilder verwendet und gehören zu den bedeutenden Werken der
Lithographie in Frankreich. Bouchot bezeichnet ihn daher auch als
den bedeutendsten der Aelteren. Seine Arbeiten sind nur in kleiner
Auflage erschienen und sind daher sehr selten geworden. -

238. Ein Jockey zu Pferd in einer Landschaft. Originallithographie, wie
die Folgenden. Kl. qu. fol. Früher Abdruck vor der Schrift,
auf Chinapapier, mit vollem Rand.

239. Ein Jockey sein Pferd führend. KI. qu. fol. Ebenso vorzüglich
in jeder Beziehung.

240. Inneres eines Stalles, im Vordergrunde wird ein Pferd gesattelt.
Kl. qu. fol. Ebenso in jeder Beziehung.

241. Cheval anglais. Rennpferd mit seinem Bereiter nach rechts. Kl. qu.
fol. Auf Chinapapier, mit vollem Rand.

242. Wettrennen zwischen drei Pferden. Kl. qu. fol. Vor der Schrift,
auf Chinapapier, mit breitem Rand.

243. A party of life guards. Englische Kavallerie. Qu. fol. Mit Rand.
Ohne Grund aufgezogen.

244. Drei Reitpferde im Stall, der Stallknecht ist im Begriff ein Pferd zu
beschlagen. Qu. fol. Vor der Unterschrift, mit breitem Rand.

245. Ein zweirädriger Karren mit einem Pferd bespannt vor einem Speicher
haltend. Qu. fol. Ebenso in jeder Beziehung.

246. Ein Pferd wird vor einer Schmiede beschlagen. Qu. fol. Mit Rand.

247. Das Aufsetzen des heißen Hufeisens in einer Schmiede. Qu. fol.
Ebenso.

29
loading ...