Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Künstlerischer Nachlass des Herrn Justizrats Johannes Maximus Mosse - Berlin: Originalwerke und das graphische Werk von Karl Stauffer-Bern ; daran anschließend schöne und seltene Originalgraphik von Künstlern unserer Zeit aus verschiedenem Besitz, darunter reiche Werke und seltene frühe Plattenzustände und Probedrucke von Carriére, Daumier, Doré ... ; Versteigerung zu Berlin, 27. Oktober 1920 und folgende Tage (Katalog Nr. 100) — Berlin, 1920

Seite: 43
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1920_10_27/0045
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
VERSTEIGERUNG AM 27. OKTOBER 1920

415. Derriere 1'eVentail. Dame hinter einem Fächer beobachtend. Brust-
bild. Originalradierung, wie die Folgenden. 4. M. 474. Fehlt R.
Auf Büttenpapier mit vollem Rand.

416. La greve, petite planche. Der Streik. Kl. fol. M. 484. R. 121. Auf
Japanpapier mit breitem Rand, Vom Künstler mit roter
Tinte eigenhändig bezeichnet und mit Widmung
„ä Mme. Godebska". Gesuchtes und seltenes Blatt.

417. Les laveuses. I. fragment de la bu6e d'automne. Die Wäscherinnen.
Kl. fol. M. 523. R. 110. Auf Japanpapier, mit breitem Rand.
Vom Künstler eigenhändig mit Rotstift mono-
grammiert.

418. William Lesly. Des Künstlers Freund (Zola?) mit Malkasten in einer
Landschaft. Kl. fol. M. 537 VII. R. 72. Früher Abdruck mit
viel Grat, auf dünnem Japanpapier, mit breitem Rand.

419. Le vieille Masken. Holländische Dienerin mit großem Hut. 4. M.
561. R. 112. Am Unterrande ist das Brustbild einer
jungen Dame als Remarke abgedruckt. Auf Japan-
papier, mit breitem Rand. Vom Künstler eigenhändig
mit Rotstift monogrammiert. Selten so schön.

420. Les champs. Unter einem Baum lagernde junge Bäuerin. Fol. M. 563.
R. 166. Auf Japanpapier, mit breitem Rand.

421. La gardeuse de moutons, d'apres Millet. In einer Landschaft sitzende
Schafhirtin. 4. M. 566 III. R. 433. Früher Abdruck vor Ent-
fernung des Aetzfleckens am Unterrande, auf Bütten-
papier, mit vollem Rand. Vom Künstler eigenhändig mit
Rotstift monogrammiert. Selten.

422. Celle qui fait Celle qui lit Musset. Sitzende junge Dame mit ver-
lebtem Gesicht im Straßenkostüm, nach links. Fol.f M. 637. R. 124.
Auf Büttenpapier, mit vollem Rand. Ebenso eigenhändig
bezeichnet.

423. Juillet. Anmutiges nacktes junges Mädchen in einen Kahn steigend.
Kl. qu. fol. M. 677. R. 153. Ebenso, ebenso. Ebenso eigen-
händig bezeichnet.

424. Ma goutte. Die Gicht. M. 680II. R. 137. Zweiter von fünf
Zuständen, vor der Retusche auf dem Mittelbilde
und vor der Widmung auf dem Randbilde, auf Bütten-
papier, mit vollem Rand. Vom Künstler mit Bleistift
eigenhändig monogrammiert. Geschätztes Haupt-
blatt, in so unberührter Qualität äußerst selten.

425. Frontispice d'une suite d'oeuvres libres. Titelbild für eine Folge
freier Bücher. Kl. fol. M. 688. R. 154. Auf Büttenpapier, mit
vollem Rand. Vom Künstler mit Rotstift eigenhändig
voll bezeichnet.

426. La dame au cochon. Das Weib mit dem Schwein. Das bekannte
Hauptblatt in mehrfarbiger Heliogravüre von Gaujeau zur Luxusaus-
gabe des Ramiro-Kataloges. Kl. fol. M. 711. R. 239. Aufjapan-
p a p i e r, mit Rand.

43
loading ...