Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog kostbarer und seltener Kupferstiche, Holzschnitte, Radierungen, Werke u. Handbücher des fünfzehnten bis neunzehnten Jahrhunderts aus verschiedenem Besitz: darunter Doppelstücke des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin ; reiche Auswahl von holländischen Künstlern des siebzehnten Jahrhunderts, darunter kostbare Blätter von Rembrandt u. a. ; hervorragende französ. und engl. Kupferstiche und Schabkunstblätter des achtzehnten Jahrhunderts ; Versteigerung Montag, den 23., bis Sonnabend, den 28. Mai 1921 (Katalog Nr. 101) — Berlin, 1921

Seite: 64
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1921_05_23/0072
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
AMSLER & RUTHARDT, KUNSTANTIQUARIAT. BERLIN W.

MAX KLINGER

761 Das Menzelfestblatt. Originalradierung. S. 268 III.

Vorzüglicher Abdruck auf Büttenpapier, mit vollem Rand, mit den Vignetten und
dem Text auf der dritten Seite. Selten.

- Siehe die Abbildung. ,

ALPHONSE LEGROS

762 Ein Bauer sein Pferd an einem Bach tränkend. Originalradierung, qu. 4. Bei
Malassis et Thibaudeau nicht beschrieben.

Vorzüglicher Abdruck, mit vollem Rand. Vom Künstler handschriftlich be-
zeichnet.

Nr. 761.

D. SHAW MAC LAUGHLAN

763 Blick in eine Schmiede, im Vordergrunde links zwei Schmiede bei der Arbeit.

Originalradierung. qu. fol.

Vorzüglicher Probedruck, mit Rändchen, am Oberrande vom Künstler als
dritter Zustand bezeichnet.

BERNHARD MANNFELD

Siehe auch unter Nr. 765, 767, 1002, 1003.

764 Die Grabstätte Friedrichs des Großen in der Garnisonkirche zu Potsdam. Ori-
ginalradierung, gr. fol.

Vorzüglicher erster Abdruck vor aller Schrift, auf Chinapapier, mit breitem
Rand.

64
loading ...