Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog kostbarer und seltener Kupferstiche, Holzschnitte, Radierungen, Werke u. Handbücher des fünfzehnten bis neunzehnten Jahrhunderts aus verschiedenem Besitz: darunter Doppelstücke des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin ; reiche Auswahl von holländischen Künstlern des siebzehnten Jahrhunderts, darunter kostbare Blätter von Rembrandt u. a. ; hervorragende französ. und engl. Kupferstiche und Schabkunstblätter des achtzehnten Jahrhunderts ; Versteigerung Montag, den 23., bis Sonnabend, den 28. Mai 1921 (Katalog Nr. 101) — Berlin, 1921

Seite: 69
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1921_05_23/0077
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
KUPFERSTICH-VERSTEIGERUNG 101.

820 Rankenumrahmung zu dem Bildnisse König Friedrich Wilhelms IV. in ganzer
Figur nach links; nach dem Leben gezeichnet von dem Kammerherrn der Königin
Fritz von Witzleben. Zum Besten des Vereins der Beförderung der Klein-Kinder-
Bewahranstalten. D. 190.

821 Husaren-Regiment No. 5. Trompeter. Links daneben eine Trompete. „Zur
Armee Friedrichs des Großen." Ätzung nach D. 312.

Auf Chinapapier.

Nr. 822.

822 Friedrich der Große, im Lehnstuhl sitzend. Ebendazu. D. 398.

Äußerst seltener Sonderdruck.

^= Siehe die Abbildung. =r

823 Farbige Ätzung nach vorigem Blatt.

824 Leutnant im 1. Bataillon Garde mit reich betreßtem blauen Rock, die Rechte
auf den Stock gestützt, rechts daneben Spontonteile und Schärpentroddel.
Ebendazu. Nicht verwendeter Entwurf zu D. 405. Altkoloriert.

825 Infanterie-Offizier in blauem Rock und blauen Beinkleidern, von vorn, die
Rechte mit Stock in die Seite gestützt. Ebendazu. Ebenso zu D. 458. Alt-
koloriert.

69
loading ...