Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog kostbarer und seltener Kupferstiche, Holzschnitte, Radierungen, Werke u. Handbücher des fünfzehnten bis neunzehnten Jahrhunderts aus verschiedenem Besitz: darunter Doppelstücke des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin ; reiche Auswahl von holländischen Künstlern des siebzehnten Jahrhunderts, darunter kostbare Blätter von Rembrandt u. a. ; hervorragende französ. und engl. Kupferstiche und Schabkunstblätter des achtzehnten Jahrhunderts ; Versteigerung Montag, den 23., bis Sonnabend, den 28. Mai 1921 (Katalog Nr. 101) — Berlin, 1921

Seite: 70
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1921_05_23/0078
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
AMSLER & RUTHARDT, KUNSTANTIQUARIAT. BERLIN W.

826 Der Profoß Steckenknecht; er sitzt auf einer Ofenbank und schneidet Ruten zum
Spießrutenlaufen; darunter eine Darstellung des Spießrutenlaufens nach Chodo-
wiecki. Ebendazu. D. 599.

Seltener Sonderdruck.

827 Ewald Christian von Kleist, Major im Infanterie-Regiment No. 5 von
Hansen. Brustbild. Daneben Uniform, Hut, Aufschläge und Hutbüschel der
Regimenter 1, 2 und 4 mit Unterschied von Chargen. Ebendazu. D. 600.

828 Vor einem Erdhügel liegen Schwert, Hacke, Spaten und ein Gerippe. Schluß-
vignette ebendazu. D. 627.

829 Jubiläumsblatt des Tunnels: ,,Fasching der lieben Kleinen vom letzten Jahre
1852". Oben in Wolken ist ein Teil der Mitglieder in Pseudogestalten dargestellt,
unten der Sitzungssaal mit Rednerbühne; im Vordergrunde die Kritik mit Medusen-
haupt und gewaltigen Händen. D. 628.

Höchst humorvolle Gelegenheitsarbeit des Künstlers und sehr interessant wegen der
zahlreichen Bildnisse bekannter Künstler und Schriftsteller, darunter Hosemann,
von Gaudy, Heyse, Kugler, Th. Fontane, Richard Wagner u. A. Auf Chinapapier.
Von größter Seltenheit.

830 Gedächtnisblatt zur Säkularfeier der Geburt Gottfried Schadow's am 20. Mai
1864. D. 632.

Auf Chinapapier.

831 Festkarte für die zurückgekehrten Krieger 1866. Berolina überreicht lächelnd
auf einer Platte den Ehrenbecher einem Infanteristen und deutet auf die hinter
ihr liegenden personifizierten Tafelgenüsse. Auf der Rückseite ist die Speise-
und Weinkarte abgedruckt, welche mit einer leichten Rokokoumrahmung mit
launigen Einfällen umschlossen ist. D. 633, 634.

Sehr seltene Gelegenheitsarbeit, die Vorderseite auf Chinapapier.

832 Rückseite voriger Karte allein. D. 634.

Sonderabdruck auf großem Papier.

833 ,, Spanische Lieder", nach Paul He3^ses Übertragungen für Gesang und Piano-
forte komponiert von Herrn. Krigar. Frau Viardot Garcia zugeeignet. D. 635.
Vollständiges Exemplar mit Noten und Originalumschlag. Gebunden.

834 Titel zum Umschlag ebendazu. D. 635.

Vorzüglicher Abdruck mit Tonplatte.

835 Festkarte zum „Winterfest des Vereins Berliner Künstler, 22. Februar 1873".
Der maskierte Berliner Bär erklimmt die Markussäule, von der sich der Markus-
löwe erschreckt hinabstürzt. D. 636. Mit Tonplatte.

Lithographien mit Pinsel und Schabeisen.

836 J. B. P. Moliere, der bekannte französische Schriftsteller, an einem Tisch sitzende

Hüftbild. Zu „Versuche auf Stein mit Pinsel und Schabeisen". D. 639.

Früher Abdruck mit der Adresse von Carl Meder, auf Chinapapier.
Äußerst selten.

837 Die Verfolgung. Ebendazu. D. 643.

Ebenso vorzüglich in jeder Beziehung.

70
loading ...