Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog kostbarer und seltener Kupferstiche, Holzschnitte, Radierungen, Werke u. Handbücher des fünfzehnten bis neunzehnten Jahrhunderts aus verschiedenem Besitz: darunter Doppelstücke des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin ; reiche Auswahl von holländischen Künstlern des siebzehnten Jahrhunderts, darunter kostbare Blätter von Rembrandt u. a. ; hervorragende französ. und engl. Kupferstiche und Schabkunstblätter des achtzehnten Jahrhunderts ; Versteigerung Montag, den 23., bis Sonnabend, den 28. Mai 1921 (Katalog Nr. 101) — Berlin, 1921

Seite: 96
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1921_05_23/0104
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
AMSLER & RUTHARDT, KUNSTANTIQUARIAT. BERLIN W.

1176 Samuel Maresius, Professor in Groningen. Ebenso. Stomme p. kl. fol.

Schöner Abdruck, mit Rand.

1177 Martin van der Velde. Ebenso. Grebber p. fol.

Ausgezeichneter Abdruck.

1178 2 Blatt: Theodor Velius; Der Dichter Pers. Brustbilder in Oval. kl. fol. und 4.

Sehr schöne Abdrücke, ersterer mit Rand.

CARL MAYER

1179 Der Dom zu Köln. Auf dem Domplatz eine Prozession mit großer Volksbeteili-
gung, gr. qu. fol.

Schöner Abdruck.

MEISTER B. MIT DEM WÜRFEL

1180 4 Blatt: Darstellungen zur Mythologie von Apollo und Daphne sowie von Amor
und Psyche. Nach Giulio Romano und Raffael. B. 22, 41, 56, 59.

Ausgezeichnete Abdrücke. B. 22 mit Rand.

1181 32 Blatt: Die Folge der Fabel von Amor und Psyche nach der Erzählung des

Apulejus. Nach Raffael. B. 39 —70. In Pappband.

Vollständige Folge in sehr schönen wirkungsvollen Abdrücken, mit breitem Rand.
B. 4, 7, 13 der Folge von Agostino Veneziano gestochen. Dabei 17 Blatt: Darstellungen
aus der heiligen Schrift von Villamena.

SCHULE DES MEISTERS E. S. von 1466

1182 Der heilige Georg den Drachen tötend. Rund. kl. 4. Nagl. Mon. Bd. I pag. 700,
1589.

Äußerst seltenes Blatt in prachtvollem Abdruck, welches Xagler dem Andreas Baum-
hauer, einem älteren Zeitgenossen des Michael Wohlgemuth zuschreibt. Das schöne
Exemplar aus den Sammlungen Angiolini und Lanna. Sehr wahrscheinlich Unikum,
da ein zweites Exemplar seitdem nicht vorgekommen ist.

^= Siehe die Abbildung. =^

MEISTER H. A. Wo.

1183 Satyrische Darstellung auf die Gelehrten. Radiert, kl. qu. fol. Nagl. Mon.
unbekannt.

Seltenes Blatt in vorzüglichem Abdruck.

MEISTER H. R.

1184 Christus am Kreuz mit der heiligen Jungfrau und der heiligen Afra auf der
einen, dem heiligen Ulrich und Johannes auf der anderen Seite, qu. fol. Nagl.
Mon. III, 1395.

Vorzüglicher, wirkungsvoller Abdruck des oberen Teils eines in Metall gravierten
Epitaphiums aus dem Anfang des sechszehnten Jahrhunderts.

MEISTER H. S. D. 1574

1185 Mariae Himmelfahrt. B. IX, pag. 545. Nagl. Mon. III, 1519.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand. Selten.

96
loading ...