Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Wertvolle und seltene graphische Blätter in verschiedenen Manieren für die Mappe und zum Wandschmuck der grossen alten Meister aus verschiedenem Besitz: darunter schöne Arbeiten von Aldegrever, Altdorfer, Bega, Beham, Bol ... und eine reichhaltige kostbare Sammlung der meisterhaften Originalradierungen von Rembrandt in Doppelstücken der Staatlichen Museen ; Versteigerung von Montag, d. 15., bis Donnerstag, d. 18. Mai 1922 (Katalog Nr. 102) — Berlin, 1922

Seite: 31
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_15/0036
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
KUPFERSTICH

VERSTEIGERUNG 102

Nr. 256.

257. Medaillonbrustbild von A. Philippi. E. 106.
Sehr schöner Abdruck, mit Rand.

258. Christian Wilh. Ernst Dietrich.
Medaillonbildnis mit Beiwerk.
E. 118.

Ausgezeichneter Abdruck, mit
Rand.

259. 2 Blatt: Karikaturen I und II.
E. 136, 137.

Auf einen Bogen gedruckt, wie im
Engelmann besonders erwähnt.

260. Gellert’s Monument. E. 163II.

Schöner Abdruck vor der
Retusche.

Nr. 262.

261. 12 Blatt: Der Fortgang der Tugend und des Lasters. E. 188. Zer-
schnitten.

262. König Friedrich’s II. Wachtparade. E. 200.

Das bekannte Hauptblatt in ausgezeichnetem Abdruck, mit Rand. Am linken
Rande eine kleine Ausbesserung. Höchst selten.

— Siehe die Abbildung. -

263. 5 Blätter zu Voltaire’s Kandide. E. 208, 209_212.

31
loading ...