Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Wertvolle und seltene graphische Blätter in verschiedenen Manieren für die Mappe und zum Wandschmuck der grossen alten Meister aus verschiedenem Besitz: darunter schöne Arbeiten von Aldegrever, Altdorfer, Bega, Beham, Bol ... und eine reichhaltige kostbare Sammlung der meisterhaften Originalradierungen von Rembrandt in Doppelstücken der Staatlichen Museen ; Versteigerung von Montag, d. 15., bis Donnerstag, d. 18. Mai 1922 (Katalog Nr. 102) — Berlin, 1922

Seite: 83
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_15/0088
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
KUPFERSTICH

VERSTEIGERUNG 102

Nr. 811.

SOI. Junger Mann mit Halskette und Kreuz. B. 261IV.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rändchen, der weiße Unterrand leicht beschnitten.

802. Greis im weiten Samtmantel. B. 262.

Wirkungsvoller späterer Abdruck, mit Rand.

S03. Jan Antonides van der Linden. B. 264 VI.

Vorzüglicher Abdruck vor der letzten Ueberarbeitung, ohne
den weißen Unterrand, mit Rändchen um die Darstellung.

804. Dasselbe Blatt. B. 264 VI.

Ausgezeichneter Abdruck, ebenso in jeder Beziehung.

83
loading ...