Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Wertvolle und seltene graphische Blätter in verschiedenen Manieren für die Mappe und zum Wandschmuck der grossen alten Meister aus verschiedenem Besitz: darunter schöne Arbeiten von Aldegrever, Altdorfer, Bega, Beham, Bol ... und eine reichhaltige kostbare Sammlung der meisterhaften Originalradierungen von Rembrandt in Doppelstücken der Staatlichen Museen ; Versteigerung von Montag, d. 15., bis Donnerstag, d. 18. Mai 1922 (Katalog Nr. 102) — Berlin, 1922

Seite: 85
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_15/0090
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
KUPFERSTICH

VERSTEIGERUNG 1 0 2

Nr. 824.

819. Dasselbe Blatt. B. 290.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rand.

820. Männliches Brustbild mit Schnurrbart und turbanartiger Mütze, genannt
der Jude Philo. B. 321.

Vorzüglicher früher Abdruck vor der Retusche, mit Rändchen.

821. Junger Mann in Mütze. B. 322.

Vorzüglicher Abdruck der täuschenden Kopie, welche ebenso selten ist
wie das Original.

822. Bartloser Kahlkopf nach rechts. B. 324.

Vorzüglicher Abdruck.

823. Studie zur großen Judenbraut. B. 341.

Seltenes Blatt in ausgezeichnetem Abdruck, mit Rändchen.

= Siehe die Abbildung. -

85
loading ...