Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des in Wien verstorbenen Hofrats Professor Dr. A. Politzer und geringe Beiträge aus anderem Besitz: eine reichhaltige Auswahl von Künstlerlithographien aus der Zeit der ersten Versuche bis zur höchsten Blütezeit, darunter zahlreiche Inkunabeln und Seltenheiten ersten Ranges aus Deutschland, Österreich, Frankreich ... anschließend moderne Graphik ; Versteigerung von Donnerstag, den 18. bis Sonnabend, den 20. Mai 1922 (Katalog Nr. 103) — Berlin, 1922

Seite: 17
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_18/0022
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
GRAPHIK

VERSTEIGERUNG 1 0 3

17. Dasselbe Blatt. Fol.

Mit der vorerwähnten Landschaft.

18. JOHANN GOTTFRIED NIEDLICH. Der Centauer Chiron unterrichtet
Achilles im Bogenschießen. Polyautographische Zeichnung. Qu. fol. 1804.

Nr. 19.

19. WILHELM REUTER. Pluto raubt Proserpina. Kl. fol. Um 1803.

Erste inB erlin gedruckte Federzeichnung auf Stein. Probe-
druck auf 1 onpapier, auf der Rückseite die gleiche Darstellung
noch einmal. Von größter Seltenheit.

= Siehe die Abbildung. -

20. Lebensgroßer Kopf eines Mannes mit Vollbart im Profil nach rechts. Fol.
1818.

Auf Tonpapier.

2

17
loading ...