Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des in Wien verstorbenen Hofrats Professor Dr. A. Politzer und geringe Beiträge aus anderem Besitz: eine reichhaltige Auswahl von Künstlerlithographien aus der Zeit der ersten Versuche bis zur höchsten Blütezeit, darunter zahlreiche Inkunabeln und Seltenheiten ersten Ranges aus Deutschland, Österreich, Frankreich ... anschließend moderne Graphik ; Versteigerung von Donnerstag, den 18. bis Sonnabend, den 20. Mai 1922 (Katalog Nr. 103) — Berlin, 1922

Seite: 29
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_18/0034
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Nr. 124.

117. 7 Blatt: Schafe, Esel, Hunde. Kl. qu. fol. und qu. fol. 1806.

118. BENJAMIN ZIX. Ruhe der heiligen Familie auf der Flucht. Kl. qu. fol.
1809. Ferchl pag. 59 und Annalen.

Breit behandeltes frühes Blatt und bei Ferchl besonders
erwähnt. Sehr selten.

NÖRDLINGEN

119. F. W. DOPPELMAYER. 4 Blatt: Der Eichenwald und drei Ansichten vom
Chiem-See. Qu. fol. 1818.

NÜRNBERG

120. CHRISTIAN FRIEDRICH FRIES. Eine Nürnberger Bratwurst-Frau am
Jacober Kirchweih-Feste. Kl. fol. 1815.

Mit Ton gedruckt. Sehr selten.

29
loading ...