Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des in Wien verstorbenen Hofrats Professor Dr. A. Politzer und geringe Beiträge aus anderem Besitz: eine reichhaltige Auswahl von Künstlerlithographien aus der Zeit der ersten Versuche bis zur höchsten Blütezeit, darunter zahlreiche Inkunabeln und Seltenheiten ersten Ranges aus Deutschland, Österreich, Frankreich ... anschließend moderne Graphik ; Versteigerung von Donnerstag, den 18. bis Sonnabend, den 20. Mai 1922 (Katalog Nr. 103) — Berlin, 1922

Seite: 41
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_18/0046
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
GRAPHIK

VERSTEIGERUNG 103

231. 2 Blatt: Militärscenen. Je. zwei Darstellungen auf einem Blatt. Kl. fol.

Frühe lithographische Versuche.

232. PIERRE GUERIN. Le Paresseux. Fol. Gedruckt bei Engelmann 1816.
Fol. Bouchot 7.

Eine der ersten in Paris gedruckten Lithographien von
künstlerischem Reiz und äußerst selten, wie auch die folgenden Blätter
des Künstlers.

Nr. 223. Nr. 228.

233. Le Vigilant. Ebenso 1816. Fol. Bouchot 7.

Früher Abdruck vor der Unterschrift.

= Siehe die Abbildung. -

234. Qni trop embrasse, mal etreint. Ebenso. 1810. Fol.

235. COMTE DE LASTEYRIE. Vue de 1 Etang de Comelle dans la foret de
Chantilly. Qu. fol. Um 1817.

Sehr selten.

236. S. .1. LE GROS. Arabe du desert. Gedruckt bei C. de Lasteyrie. 1817.
Qu. fol.

Hervorragende künstlerische Arbeit.

237. E. Jouy, Mitglied der Academie Frangaise. Brustbild. Gedruckt bei
Engelmann. 1819. Kl. fol.

238. GENERAL LEJEUNE. Le prince Eugene ä la bataille de la Moskwa.
Gedruckt bei Motte. Um 1806. Qu. fol.

Sehr selten.

41
loading ...