Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des in Wien verstorbenen Hofrats Professor Dr. A. Politzer und geringe Beiträge aus anderem Besitz: eine reichhaltige Auswahl von Künstlerlithographien aus der Zeit der ersten Versuche bis zur höchsten Blütezeit, darunter zahlreiche Inkunabeln und Seltenheiten ersten Ranges aus Deutschland, Österreich, Frankreich ... anschließend moderne Graphik ; Versteigerung von Donnerstag, den 18. bis Sonnabend, den 20. Mai 1922 (Katalog Nr. 103) — Berlin, 1922

Seite: 44
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_18/0049
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
A M S L E R & RUTHARDT / BERLIN W8

241. 69 Blatt, dabei der Titel: Eine Sammlung früher französischer Litho-
graphien ähnlichen Inhalts, teils dieselben Blätter. Idem d e 1. Idem
1 i t h. et impf-. 4—kl. qu. fol. 1823.

Ebenso reichhaltige und künstlerisch bedeutende Samm-
lung früher Arbeiten Lyoner Künstler. Meist auf Ton-
papier, weiß gehöht, wodurch die Blätter den eigenartigen
Reiz von Originalzeichnungen empfangen. Ebenso selten.

= Siehe die Abbildung. -

242. MARLET. 2 Blatt: Charmante Gabrielle, peree de milles dards; La force
des reins. Gedruckt bei C. de Lasteyrie. Kl. fol. und kl. qu. fol. Um 1817.

Sehr seltene Inkunabeln.

243. 2 Blatt: Ein Löwe; Drei Amoretten, sich an dem Schein einer Laterne er-
freuend. Qu. 4.

Ebenso.

244. S. A. R. Monseigneur le Duc d’Angouleme visitant le Mont de Piete de
Paris, le 18 juin 1819. Pigurenreiche Darstellung. Gr. qu. fol.

Sehr selten.

245. MONGAU. Le duel. Gedruckt bei Engelmann. 1808. Qu. fol.
Frühe Arbeit. Sehr selten.

246. MONOGRAMMIST A. C. Studienblatt mit einunddreißig männlichen Bild-
nissen in drei Reihen übereinander. B e z e i c h n e t A. C. Kl. qu. fol.

Sehr interessante frühe Arbeit. Sehr selten.

247. MONOGRAMMIST J. A. L. Emanuel Dupaty. Brustbild. Kl. fol.

Dieses wie die nachfolgenden beiden Bildnisse eines
leider unbekannt gebliebenen französischen Künstlers
sind ausnahmslos hervorragende künstlerische Arbeiten
und ähneln in der Manier den Originallithographien von
J. lsabey. Dieselben müssen unbedingt zu den besten
Arbeiten aus der Entwicklungsgeschichte der Litho-
graphie gerechnet werden und gehören zu den größten
Seltenheiten.

24S. Gretzy. Brustbild eines älteren bartlosen Herrn. 4.

= Siehe die Abbildung. -

249. Architekt Peyre. Brustbild. 4.

In Braun gedruckt, mit Tonplatte.

= Siehe die Abbildung. -

44
loading ...