Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des in Wien verstorbenen Hofrats Professor Dr. A. Politzer und geringe Beiträge aus anderem Besitz: eine reichhaltige Auswahl von Künstlerlithographien aus der Zeit der ersten Versuche bis zur höchsten Blütezeit, darunter zahlreiche Inkunabeln und Seltenheiten ersten Ranges aus Deutschland, Österreich, Frankreich ... anschließend moderne Graphik ; Versteigerung von Donnerstag, den 18. bis Sonnabend, den 20. Mai 1922 (Katalog Nr. 103) — Berlin, 1922

Seite: 48
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_18/0053
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
A M S L E R_& RUTHARDT / BERLIN W8

255. CARLE VERNET. Qefechtsscene, im Vordergründe hält ein Husar vier
Pferde. Gedruckt bei C. de Lasteyrie. Qu. fol.

Sehr seltene frühe Arbeit.

256. HORACE VERNET. Ein verwundeter französischer Grenadier, darunter
die Bemerkung „En 10 minutes. H. Vernet. 1817.“ Kl. fol.

Aeußerst selten.

257. Le lancier. Gedruckt bei Engelmann 1816. Fol. Abgebildet Bouchot pag. 6.

Von größter Seltenheit.

258. VERNIER. Eine Dame am Tisch sitzend und zeichnend. Kl. fol.

Sehr seltene französische Inkunabel.

= Siehe die Abbildung. -

259. CHARLES AUBRY. 15 Blatt, Titelblatt und 2 Blatt einführender Text zu
Histoire pittoresque de l’equitation ancienne et moderne dedie ä M. M. ies
Officiers-Eleves de l’ecole royale de cavalerie. Gedruckt bei Motte. Paris
1833. Fol.

Auf Chinapapier, das Titelblatt beschädigt.

260. ALEXANDRE EVARIST FRAGONARD. 12 Blatt und Titelblatt: Recueil
de douze sujets representant l’histoire de l’amour, composes et dessines
par Mr Fragonard, lithographies par Mr Zwinger, tires de la collection
de la manufacture royale de porcelaine de Sevre. Gedruckt bei Constans-
Sevre. Paris 1824. Kl. fol.

Vollständige Folge dieser reizvollen Blätter. Selten.

261. Grand escalier de l’eglise de Graville. Gedruckt bei Engelmann 1821. Fol.

Schönes Blatt mit interessanter Lichtwirkung, auf Chinapapier.

262. 2 Blatt: Les adieux du matin; La scene du fauteuil, le mariage de Figaro.
Kl. fol. und kl. qu. fol.

Ersteres Blatt mit Ton gedruckt.

263. 2 Blatt: Fleurette; La belle Arsene. Kl. fol.

Schöne Blätter.

264. THEODORE GERICAULT. Postillon mit zwei Pferden. Kl. qu. fol.

Früher Abdruck vor der Unterschrift.

265. Ein Mann führt drei ungezäumte Pferde nach links. Kl. qu. fol.

Ebenso.

266. Drei Reitpferde im Stall, der Stallknecht ist im Begriff ein Pferd zu
beschlagen. Qu. fol.

Früher Abdruck vor der Unterschrift.

48
loading ...