Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des in Wien verstorbenen Hofrats Professor Dr. A. Politzer und geringe Beiträge aus anderem Besitz: eine reichhaltige Auswahl von Künstlerlithographien aus der Zeit der ersten Versuche bis zur höchsten Blütezeit, darunter zahlreiche Inkunabeln und Seltenheiten ersten Ranges aus Deutschland, Österreich, Frankreich ... anschließend moderne Graphik ; Versteigerung von Donnerstag, den 18. bis Sonnabend, den 20. Mai 1922 (Katalog Nr. 103) — Berlin, 1922

Seite: 51
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_18/0056
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
GRAPHIK

VERSTEIGERUNG 103

286. LANGLUME. 2 Blatt: La mort; Le convoi. Im Sterbezimmer Napoleons;
die Beerdigung Napoleons auf Helena. Kl. qu. fol. Ersteres leicht quadriert.

Sehr interessante historische Blätter. Sehr selten.

= Siehe auch unter Nr- 501—509- -

287. HIPPOLYTE LECOMTE UND HORACE VERNET. La piece en action:
Schießübung der Artillerie. Gedruckt bei Engelmann 1817. Qu. fol.

288. Blesses Francais attaques par des Cosaques. Ebenso 1817. Gr. qu. fol.

Das große Hauptblatt. Sehr selten.

289. Dasselbe Blatt. Gr. qu. fol.

Ebenso,

290. HIPPOLYTE LECOMTE. 5 Blatt: Modebilder, meist aus dem 18. Jahr-
hundert. D e 1 p e c h 1 i t h. Kl. fol. Altkoloriert.

291. EUGENE LEPOITEVIN. 5 Blatt aus Diableries. Qu. fol.

Lustige Darstellungen im Geschmack des Höllen-Breughel.

292. A. X. LEPRINCE. Ein Künstler in einem Armstuhl sitzend, daneben eine
Mappe mit Kunstblättern. Ganze Figur. Vielleicht Selbstbildnis des
Künstlers. 1821. Kl. fol.

Bedeutende künstlerische Arbeit. Selten.

293. C. MOTTE. 5 Blatt: Darstellungen auf die Schlachten Napoleons.
Decamps, Gericaultu. a. del. Qu. fol.

Geschichtlich und künstlerisch bedeutende Blätter, z. T.

in frühen Abdrücken vor der Unterschrift. Sehr selten.

= Siehe auch unter Nr- 501—509, 522, 523, 568- —

294. PIERRE PAUL PRUD’HON. Junge Frau vor ihrem Hause am Waschfaß
beschäftigt, daneben ihre Kinder und Hühner. Umgeben von sechzehn
figürlichen Einfällen. Fol.

Sehr seltener Probedruck.

295. Une lecture. Aus „Gazette des Beaux-Arts“. Kl. fol.

Auf Chinapapier.

296. A. D. SAJOU. 2 Blatt: On prend son bien oü on le trouve; II faut gratter
les gens oü il leur demange. Kl. fol. Altkoloriert.

297. CARLE VERNET. Der Künstler selbst. Brustbild nach rechts. Dela-
röche p. Henriquel —Dupont sc. Radiert. Kl. fol.

Geistreiche Arbeit. Selten.

= Siehe auch unter Nr- 255- -

4*

51
loading ...