Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des in Wien verstorbenen Hofrats Professor Dr. A. Politzer und geringe Beiträge aus anderem Besitz: eine reichhaltige Auswahl von Künstlerlithographien aus der Zeit der ersten Versuche bis zur höchsten Blütezeit, darunter zahlreiche Inkunabeln und Seltenheiten ersten Ranges aus Deutschland, Österreich, Frankreich ... anschließend moderne Graphik ; Versteigerung von Donnerstag, den 18. bis Sonnabend, den 20. Mai 1922 (Katalog Nr. 103) — Berlin, 1922

Seite: 53
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_18/0058
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
GRAPHIK

V E R S T E IGERUNG 103

315. 5 Blatt zur Folge „La vie d’un Soldat“. Gedruckt bei Delpech. Qu. fol.

316. Equipement militaire du jeune Grivet. Ebendaraus. Qu. fol.

317. 6 Blatt: Jagddarstellungen. Gedruckt bei Delpech. Kl. qu. fol.

Schöne Blätter, darunter zwei Blatt vor der Unterschrift.

318. 16 Blatt: Figürliche Darstellungen verschiedenen Inhalts. 4- qu. fol.

319. PIERRE ROCH VIGNERON. Portraits improvises au banquet du 5 mai
1818. Eine Gruppe von zehn Bildnissen bedeutender französischer Männer.
Brustbilder neben- und übereinander in Rund, darunter Chauvelin, Bignon,
Martin de Grey, Grammont u. a. Fol.

Sehr interessantes Blatt. Selten.

320. Dasselbe Blatt.

321. VILLAIN. Französischer Invalide wird vor dem Eingänge eines Kranken-
hauses von Nonnen bewirtet. Qu. fol.

Probedruck, welchen der Sohn des Künstlers im Aufträge des

Vaters als gut bezeichnet: „Je certifie cette epreuve conforme ä

celle que je me propose de publier. Paris, 9 Mars 1845. Pr. son Pere Villain fils.

322. 8 Blatt: Figürliche Darstellungen verschiedenen Inhalts, in verschiedenen
Manieren. Qu. 4—qu. fol. Drei Blatt koloriert.

323. CONVOLUTE. 41 Blatt: Figürliche Darstellungen verschiedenen Inhalts,
Bildnisse und Landschaften. Eine reichhaltige schöne Sammlung fran-
zösischer Lithographien, darunter zahl reicheAr beiten erster
Künstler und Inkunabeln. 4—gr. qu. fol.

324. 41 Blatt: Desgleichen. Ebenso. 4—gr. qu. fol.

II.

Blütezeit der Lithographie in Frankreich

325. VICTOR ADAM. 6 Blatt aus der Folge „Voitures“. Kl. qu. fol.

326. ALBUM. 45 Blatt: Figürliche Darstellungen verschiedenen Inhalts, Bild-
nisse und Tiere, in verschiedenen Manieren, darunter einige Radierungen.
Eine schöne Sammlung französischer Lithographien, dabei prächtige
Blätter von Charlet, Decamps, Deveria, Lepoitevin u. a.
Kl. fol. und kl. qu. fol. In Ganzleinenband.

Sehr schöne, künstlerisch bedeutende Originalarbeiten.

327. JULES ARAGO. 2 Blatt: Chacun son metier; Petit ä petit l’oiseau fait
son nid. Kl. fol. Altkoloriert.

53
loading ...