Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des in Wien verstorbenen Hofrats Professor Dr. A. Politzer und geringe Beiträge aus anderem Besitz: eine reichhaltige Auswahl von Künstlerlithographien aus der Zeit der ersten Versuche bis zur höchsten Blütezeit, darunter zahlreiche Inkunabeln und Seltenheiten ersten Ranges aus Deutschland, Österreich, Frankreich ... anschließend moderne Graphik ; Versteigerung von Donnerstag, den 18. bis Sonnabend, den 20. Mai 1922 (Katalog Nr. 103) — Berlin, 1922

Seite: 57
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_18/0062
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
GRAPHIK

VERSTEIGER U N G 1 0 3

359. LA CARICATURE. 3 Blatt: Humoristische Darstellungen aus dem Theater-
leben. Forest, Menutlith. Kl. qu. fol.

Anmutige Blätter, wirkungsvoll altkoloriert. Sehr selten, da diese
Blätter infolge der Schiebevorrichtung zerrissen sind.

360. CHARLES CHAPLIN. Le printemps. In Oval. Kl. fol.

Mit Ton gedruckt.

Nr. 356.

361. NICOLAS TOUSSAINT CHARLET. Le marchand de dessins litho-
graphiques. Qu. fol. Gedruckt bei Delpech.

Von größter Seltenheit.

= Siehe die Abbildung. -

362. Der verwundete Soldat mit seinem Hund. Gr. qu. fol.

Früher Abdruck vor der Schrift.

363. Französische Offiziere in Unterhaltung, im Hintergründe Kavallerie. Ge-
druckt bei C. de Lasteyrie. Kl. qu. fol.

Vor der Unterschrift.

57
loading ...