Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des in Wien verstorbenen Hofrats Professor Dr. A. Politzer und geringe Beiträge aus anderem Besitz: eine reichhaltige Auswahl von Künstlerlithographien aus der Zeit der ersten Versuche bis zur höchsten Blütezeit, darunter zahlreiche Inkunabeln und Seltenheiten ersten Ranges aus Deutschland, Österreich, Frankreich ... anschließend moderne Graphik ; Versteigerung von Donnerstag, den 18. bis Sonnabend, den 20. Mai 1922 (Katalog Nr. 103) — Berlin, 1922

Seite: 63
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_18/0068
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
GRAPHIK

VERSTEIGERUNG 103

414. Ein Centauer auf der Löwenjagd. Decamps p., Robaud lith.
Qr. qu. fol.

Großes Hauptblatt in frühem Abdruck vor der Schrift, auf
Chinapapier. Mit der handschriftlichen Widmung: „Sou-

venir de vieille amitie ä Emile Vernier. Alfred Robaud“.

415. 17 Blatt: Darstellungen verschiedenen Inhalts nach Gemälden von De-
camps; darunter prächtige Arbeiten von Le Roux, Nanteuil u. a.
Kl. fol. und kl. qu. fol.

Auf Chinapapier.

Nr. 422.

J

Nr. 424.

416. EUGENE DELACROIX. Feuille de sept medailles antiques. Kl. fol.
Delteil 45 IV.

Früher Abdruck vor Ausschleifung der Worte: „Publie

p a r l’A r t i s t e“. Mit Ton gedruckt.

417. Lion devorant un cheval. Kl. qu. fol. Delteil 126 IV.

Früher Abdruck vor der A u s s c h 1 e i f u n g der Adresse von
Bertauts. AufChinapapier.

418. 4 Blatt: Illustrationen zu Walter Scott. Boulanger, Deveria,
Delacroix de 1. Gaugainlith. Kl. fol. und kl. qu. fol.

63
loading ...