Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des in Wien verstorbenen Hofrats Professor Dr. A. Politzer und geringe Beiträge aus anderem Besitz: eine reichhaltige Auswahl von Künstlerlithographien aus der Zeit der ersten Versuche bis zur höchsten Blütezeit, darunter zahlreiche Inkunabeln und Seltenheiten ersten Ranges aus Deutschland, Österreich, Frankreich ... anschließend moderne Graphik ; Versteigerung von Donnerstag, den 18. bis Sonnabend, den 20. Mai 1922 (Katalog Nr. 103) — Berlin, 1922

Seite: 81
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_18/0086
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
GRAPHIK

VERSTEIGERU N G 1 0 3

Nr. 590.

SCHWEDEN

591. C. MÜLLER. 3 Blatt aus dem ersten Schwedischen Handzeichnungswerk
in Lithographie: Antike Darstellung; Landschaft nach Tizian; Engel-
brekt Engelbrektson. 1817. Kl. fol. und qu. fol.

Sehr seltene frühe Versuche in verschiedenen Manieren.

SCHWEIZ

592. GOTTFRIED MIND, GENANNT DER KATZENRAFFAEL. Junges Mädchen
mit einer Katze spielend. Kl. qu. fol.

Höchst anmutige Darstellung. Selten.

6

81
loading ...