Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des in Wien verstorbenen Hofrats Professor Dr. A. Politzer und geringe Beiträge aus anderem Besitz: eine reichhaltige Auswahl von Künstlerlithographien aus der Zeit der ersten Versuche bis zur höchsten Blütezeit, darunter zahlreiche Inkunabeln und Seltenheiten ersten Ranges aus Deutschland, Österreich, Frankreich ... anschließend moderne Graphik ; Versteigerung von Donnerstag, den 18. bis Sonnabend, den 20. Mai 1922 (Katalog Nr. 103) — Berlin, 1922

Seite: 86
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_18/0091
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
A M S L E R & RUTHARDT / BERLIN W 8

Nr. 625.

EDOUARD MANET.

625. Le gamin. Originallithographie. Fol. Moreau-Nelaton 86.

Alter Abdruck, auf China papier. Im breiten Rande unwesentlich
stockfleckig. Aeußerst selten.

— Siehe die Abbildung. -

G. MARIE.

626. Affiche für Le Quinquina Yvod. Originallithographie. Gr. fol.

Sehr seltener Sonderdruck in Braun. Rißchen hinterlegt.

HANS MEID.

627. 9 Blatt: Othello. Originalradierungen. Kl. fol. und kl. qu. fol. Ohne den
Originalumschlag.

Vollständiges Exemplar dieser mit Recht sehr geschätzten
Radierungsfolge des Künstlers. Jedes Blatt vom Künstler
handschriftlich bezeichnet. Sehr selten.

86
loading ...