Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des in Wien verstorbenen Hofrats Professor Dr. A. Politzer und geringe Beiträge aus anderem Besitz: eine reichhaltige Auswahl von Künstlerlithographien aus der Zeit der ersten Versuche bis zur höchsten Blütezeit, darunter zahlreiche Inkunabeln und Seltenheiten ersten Ranges aus Deutschland, Österreich, Frankreich ... anschließend moderne Graphik ; Versteigerung von Donnerstag, den 18. bis Sonnabend, den 20. Mai 1922 (Katalog Nr. 103) — Berlin, 1922

Seite: 97
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1922_05_18/0102
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
GRAPH IK — VERSTEIGERUNG 103

753. Der kleine Speisesaal zu Sanssouci. D. 1182.

754. Pegasus vom höhnenden Merkur am Hinterfuß gefesselt. D. 1183.

755. Drei junge Damen kehren von einem unter Bäumen sichtbaren Grabe
zurück. D. 1184. Auf Velinpapier.

756 Satan als Strafprediger. D. 1185. Ebenso.

Nr. 741.

757. Marquis d’Argens auf seinem Ruhebett. D. 1186.

758. Graf Hoditz übt zu seinem Gartenfeste die Szene, wie die von Apollo ver-
folgte Daphne in einen Lorbeerbaum verwandelt wird. D. 1187.

759. Fräulein von dem Knesebeck entspringt mutig dem von durchgehenden
Pferden in die Spree geschleuderten Wagen. D. 1188.

760. Antoine Pesne, der Maler, nach ihm selbst. D. 1189. Auf Velinpapier.

761. Die Brustbilder von Locke, Newton, Kopernikus und Kepler nebeneinander.
D. 1190. Ebenso.

762. Ein Heiduck bietet kniend ein kostbares Kästchen mit Geschenken dar.
D. 1191.

763. Drei kleine neugierige Franzosen entdecken unter einem Hut bei dem
Reisegepäck die Königskrone. D. 1192. Mit kleinem Loch.

764. Der Kampf des mächtigen Russen, welcher sich auf den Thron des Königs
Stanislaus Poniatowski gedrängt hat, gegen die Konföderierten der Polen.
D. 1193.

765. Ein königlicher Diener zeigt einem Bürgerpaar die in Schränken ver-
wahrten Kleidungen von Fürsten und berühmten Personen. D. 1194.

7

97
loading ...