Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Lithographien bedeutender Künstler des XV. bis XX. Jahrhundert aus verschiedenem Besitz: figürliche Darstellungen verschiedenen Inhalts ; Bildnisse und Landschaften, darunter kostbare Blätter und zahlreiche frühe Plattenzustände und Probedrucke ; Versteigerung, 15. bis 17. Mai 1923 (Katalog Nr. 104) — Berlin, 1923

Seite: 109
DOI Seite: 10.11588/diglit.22723#0115
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1923_05_15/0115
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
KUPFERSTICH

VERSTEIGERUNG 104

1141. Die Anbetung des Christuskindes durch die heiligen Bonaventura,
Magdalena, Georg und Hieronymus. Nach dem bekannten Gemälde über
dem Grabmal Rubens’ zu Antwerpen. P o n t i u s s c. Gr. fol. Schn. III, 48.

Ausgezeichneter Abdruck, ebenso. Mit kleinem gelben Fleck.

1142. Dieselbe Darstellung. Remoldus Eynhoudts sc. Kl. fol. Schn.
III, 49.

Ebenso, ebenso.

1143. Mariae Himmelfahrt. Nach dem berühmten Gemälde in der Kathedrale zu
Antwerpen. S. a Baiswert sc. Roy. fol. Schn. IV, 12.

Ausgezeichneter Abdruck, mit zwei kleinen ausgebesserten Rissen.

1144. Dieselbe Darstellung in ähnlicher Auffassung. Pontius sc. Roy. fol.
Schn. IV, 28.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand.

1145. Dieselbe Darstellung in kleinerer und ähnlicher Auffassung. L o m m e 1 i n
s c. Fol. Schn. IV, 34.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand.

1146. Die Krönung der Jungfrau. Pontius sc. Fol. Schn. IV, 41.

Vorzüglicher früher Abdruck vor Meyssen’s Adresse, mit Rand.

1147. Maria, an einer Mauer sitzend, herzt das Jesuskind. Schelte aBols-
wert sc. Fol. Schn. IV, 63 I.

Vorzüglicher erster Abdruck vor Hendricx’ Adresse.

1148. Der heilige Ambrosius verweigert dem Kaiser Theodosius den Eintritt
in die Kirche zu Mailand. J. Schmutzer sc. Roy. fol. Schn. V, 2.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand um die Darstellung. Zwei kleine Rißchen

ausgebessert.

1149. Der Heilige Franz von Assisi empfängt die Wundmale. L. Vorster-
m a n sc. Gr. fol. Schn. V, 26 II.

Vorzüglicher früher Abdruck, vor der Adresse von Huberfi, mit

Rand. •

1150. Prognea zeigt das Haupt ihres Sohnes ihrem Gatten Tereus. Stecher
nicht genannt. Gr. qu. fol. Schn. VII, 94.

Sehr schöner wirkungsvoller Abdruck, mit Rand um die Darstellung.

109
loading ...